Tuesday, October 31, 2017

random facts about me


Heute kommt mal ein etwas anderer Post von mir, es ist zwar ein klassischer 'Facts about me' Post, den man eh schon 100 Mal gesehen hat, aber trotzdem anders. Vielleicht ist das Wort tiefgründiger passend. Ich liebe solche Posts, das sind genau die Beiträge die ich mit Begeisterung bei anderen lese. Deshalb bekommt ihr heute ein paar Facts von mir präsentiert, um mich ein bisschen besser kennenzulernen. Ich bin auf euer Feedback sehr gespannt :)

Ich bin sehr nah am Wasser gebaut

Ich kenne niemanden der so nah am Wasser gebaut ist wie ich. Außer meine Mama, das ist eine Eigenschaft die ich 1:1 von ihr geerbt habe und ich verfluche und liebe sie zugleich. Einerseits ist es manchmal sehr anstrengend, wenn man schnell Tränen in den Augen hat und einem alles so extrem Nahe geht. Andererseits kann ich immer alle Gefühle sofort rauslassen wenn ich sie durchlebe, was sehr befreiend sein kann.

Wenn ich Freunden Dinge erzählen möchte die mich bewegt haben, oder mich unfair behandelt fühle, dann bricht mir schon mal meine Stimme weg und ich kann gar nicht mehr sprechen, weil ich weinen muss. Am schlimmsten ist das sowieso wenn ich meine Mutter am Telefon habe, dann muss ich weinen und sie weint gleich mit und dann lachen wir beide so laut weil wir beide weinen müssen, und dann ensteht ein krankes Wein-Lachen - haha muss man miterlebt haben :D

Wenn ich im TV manchmal GZSZ oder andere Serien schaue, muss ich weinen, wenn es sich dann noch um Dramen oder Tierfilme handelt, dann weine und lebe ich so sehr mit, dass ich danach super angeschwollene Augen habe und nicht mehr unter Leute gehen kann.

Ich weine manchmal Liter mit einer Freundin zusammen, wenn wir gerade in einem Café sitzen, ein altes Ehepaar neben uns sitzt und der Mann einen Schlaganfall hatte und die Frau sich rührend um ihn kümmert (Ich weine sogar jetzt gerade während ich das schreibe, weil ich mich an die Situation erinnere und alles wieder durchlebe).

Krankheiten und Schicksale bringen mich zum Weinen. Ich hole eine Freundin die Krankenschwester ist vom Spital ab und sie trifft einen Patienten auf der Straße. Einen alten Herrn der sich schwer tut beim Gehen. Nur indem sie ihn fragt wie es ihm geht, habe ich schon Tränen in den Augen und kann mich nicht mehr halten.

Manche würden mich jetzt als Heulsuse bezeichnen. So sehe ich mich nicht. Dieses Wort ist für mich negativ behaftet und bedeutet: Ein Mensch der wegen Blödsinn herumheult und nicht stark ist. So bin ich nicht! Ich bin stark und ich weine trotzdem. Ich weine wegen Dingen die mich bewegen und keinen Lächerlichkeiten.

Ich liebe Gemüse

Und das schon seit dem ich ein Kind bin! Ich habe als Kleinkind schon Gemüse wie Brokkoli und Karfiol geliebt und tu es bis heute. Manche Dinge ändern sich nie. :D

Arielle war mein Kindheitsidol

Als ich klein war, habe ich Stunden damit verbracht im Wasser zu spielen und so zu tun als wäre ich eine Meerjungfrau. Ich habe es so weit getrieben, dass meine Finger schon komplett verschrumpelt waren. Wenn du mich heute nach meinem Idol fragst, würde ich wahrscheinlich sagen es ist meine Mama. Sie ist einfach der gutherzigste und beste Mensch den es gibt, sie weiß immer auf alles eine Antwort und ein Leben ohne sie ist für mich unvorstellbar. Sie ist neben meinen Freundinnen die größte Inspiration für mich und ich bin so unfassbar dankbar so eine Mutter wie sie zu haben.

Meine Haare sind eigentlich lockig

Ich bin mit einer Naturwelle geboren, die ich, wer kennt das nicht, nicht leiden kann, da man immer das haben möchte was man nicht hat. Ich hätte also gerne lieber glatte Haare und glätte sie deshalb eigentlich immer, außer ganz ganz selten im Sommer am Meer kann ich meine Locken leiden :)

Ich bin über 30 und stehe auf Mickey Mouse

Schon seit ich denken kann stehe ich auf Mickey und Minney Mouse. Ist man jemals zu alt für Mickey? NEIN, sage ich! Ich hatte mal mit 19 Jahren ein Date mit einem etwas fragwürdigen Typen, der ein paar Jahre älter war als ich. Ich bin damals mit rosa Minnie Mouse Shirt und einer rosa Masche in meinen Haaren zum Date aufgetaucht (das war gerade das Hoch meiner Girlyphase :D). Er hat mich dann danach per Telefon gedroppt, weil er meinte ich sei zu kindisch für ihn. Mich hat das damals 'kurz' getroffen. Heute finde ich es so dermaßen lustig und bin sehr froh, dass mit dem Typen nicht mehr lief :)

Ich liebe Schlafen

Ich bin kein Mensch der fit ist wenn er unter 8 Stunden schläft. Generell bin ich kein Morgenmensch sondern eine Nachteule. Das heißt aber nicht, dass ich ein Morgenmuffel bin, der schlechte Laune verbreitet in der Früh. Ich tu mir einfach jedes Mal so schwer mit dem Aufstehen. Dann gibt es manchmal Tage (meistens die an denen ich es wiedermal erst nach 12 Uhr Mitternacht ins Bett geschafft habe) an denen es mir besonders schwer fällt aufzustehen und ich es erst aus dem Bett schaffe kurz bevor ich das Haus verlassen muss. Dann habe ich genau 5min. Zeit mir die Zähne zu putzen und mich anzuziehen bevor ich schnurstracks das Haus verlassen muss. Ich hasse diese Tage..

Ich fühle mich wohler wenn ich geschminkt bin

Der Klassiker. Obwohl mir viele meiner Freunde immer wieder sagen, dass ich ihnen ungeschminkt besser gefalle, fühle ich mich geschminkt immer wohler und bin selbstbewusster. Schminken tu ich mich dann aber trotzdem nicht jeden Tag, sondern nur zu besonderen Anlässen, weil ich erstens zu faul bin und zweitens wäre dann da noch das Problem mit dem Stress am Morgen, welches ich euch oben gerade geschildert habe :D

Ich bin ein sehr direkter Mensch

Ich scheue mich nicht immer alles anzusprechen und Probleme sofort zu klären wenn sie auftauchen. Auf diese Eigenschaft bin ich auch sehr stolz, weil ich weiß wie viele Leute es gibt denen genau das furchtbar schwer fällt. Ehrlichkeit ist mir außerdem unfassbar wichtig. Wenn ich höre, dass Leute in meinem Umfeld falsch sind, hinter meinem Rücken schlecht reden oder böswillig sind, dann habe ich auch kein Problem damit genau diese Person damit zu konfrontieren und aus meinem Leben zu verbannen.

Ich kann nicht ohne Nagellack

Obwohl ich weiß, dass es die ärgste Chemie ist, kann ich nicht ohne Nagellack. Meine Nägel müssen immer lackiert sein und am besten noch passend zum Outfit, dann bin ich glücklich.

Ich habe Angst einen geliebten Menschen zu verlieren

Ich bin gesegnet. Noch nie hatte ich mit einem wirklich tragischen Thema zu tun. Meine Uroma habe ich über alles geliebt, aber sie wurde 89 und starb in Frieden. Es war zwar sehr traurig für mich, aber ich war alt genug und dankbar für die lange Zeit die ich mit ihr hatte. Meine Großeltern väterlicherseits habe ich leider auch schon verloren, aber sie standen mir nicht so nahe wie die Seite meiner Mutter, da sie nicht in Wien wohnten. Alle die ich noch habe, sind mir furchtbar Nahe und ich habe oft Ängste einen von ihnen zu verlieren. Und dann ärgere ich mich so oft über mich selbst, da ich an die Kraft der Gedanken glaube und dann Angst habe, dass ich noch etwas heraufbeschwöre mit meinen Ängsten. Bevor ich zu Bett gehe schicke ich meinen engsten Freunden und Familie oft positive Vibes und Gesundheit.

Ich versuche positive Tage zu speichern

Wenn ich einen schönen Tag erlebe mit meinen Liebsten, einfach alles perfekt ist und die Sonne scheint, dann bin ich unfassbar glücklich und versuche den Moment so sehr zu genießen und dankbar zu sein für diesen tollen Tag, den ich mir dann in Gedanken abspeichere und dieses Gefühl immer wieder aufrufe. Auch wenn der Moment dann leider nicht mehr so intensiv ist klarerweise.


Ich liebe Familienfeiern

Wenn andere genervt von solchen Ereignissen sind, bin ich diejenige die Luftsprünge macht, den Tag nicht mehr erwarten kann und sich unfassbar darauf freut. Ich liebe nichts mehr als wunderschöne und lustige Tage mit meiner Familie zu verbringen. Das sind dann auch oft genau die Tage die ich oben beschrieben habe. Tage die man nie vergisst!

Ich liebe Halloween

Heute ist Halloween und ich lieeeeebe es! Ich liebe es mich zu verkleiden. Das macht mir so unfassbar viel Spass. Ich bin also bei jeder Kostümparty mehr als gerne mit dabei :D


SHARE:

5 comments

  1. Oh, das freut mich, dass ich nicht die Einzige, die sehr stark alles spürt und auch gleich alles rauslasen muss, wenn mir mal was nicht passt. Aber wir sollten es als unsere Stärke sehen, nicht jeder kann so emotionsstark sein wie wir.

    Alles Liebe, Gohar

    ReplyDelete
  2. Rührend und bewegend, bist so suess.. Dein Tirolermadl ;)))

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mooooiii du süße Danke ❤️❤️❤️🙏🏻🙏🏻🙏🏻 Bussi aus Wien

      Delete
  3. Das sind doch alles tolle Eigenschaften, die dich zu einem einzigartigen Individuum machen. Ich bin übrigens auch ziemlich nah am Wasser gebaut ;)

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    ReplyDelete

from Vienna with ♡ MelinaDulce.com