Wie ihr in einigen meiner Fitness Posts sicher schon mitbekommen habt, hatte ich die Ehre die letzten Monate fleißig mit Mariana zu trainieren und Pop-Pilates zu probieren, ein Sport der mir vollkommen zusagt und genau nach meinem Geschmack ist. Der ganze Körper wird trainiert, das meist nur mit Eigengewicht, ab und zu werden Bänder oder Gewichthanteln hinzu genommen. Das Training ist jedes Mal richtig schweißtreibend und Mariana schaut darauf, dass alle Übungen korrekt ausgeführt werden.

Neben Personal Training gibt Mariana auch Gruppenstunden im Supercycle Base Studio. Und wisst ihr was? Ihr habt heute die Möglichkeit einen 10er Block zusammen mit einer Person eurer Wahl zu gewinnen :) Alles was ihr dafür tun müsst:




That's it!! Am 1. Juni wird der oder die GewinnerIn auf Instagram bekannt gegeben. Wir wünschen euch ganz viel Glück, und freuen uns darauf euch beim Training zu treffen 

MY LOOK:
515 sneakers NEW BALANCE (similar ones HERE)
pants LULULEMON
sports bra REEBOK
socks PUMA

Mary's look:
sneakers NIKE (similar ones HERE)
sports bra IVY PARK
pants OYSHO




Den heutigen Look kann man als einen meiner Lieblinge betrachten, er ist voll und ganz 'MELINASTYLE' und ein Outfit, in dem ich mich pudelwohl, stylish und lebendig fühle. Er ist ein bisschen BoHo mit Spitze, Tropetenärmel und Fransentasche. Ein bisschen sexy mit offenem Rücken - aber nicht zu sexy - weil vorne geschlossen. Und Cherry on top sind meine Lieblingsboots, runde Sunnies und mein neuer Freund Graf Rix, in den ich mich unfassbar verliebt habe. Er ist ein eleganter Sommerhut, für den Poolrand genauso geeignet wie für Partys oder den sommerlichen Alltag in der Stadt (wie es bei mir der Fall war). Die Form dieses Hutes bezeichnet man Fedora - benannt nach der Heldin eines Schauspiels des französischen Schriftstellers Victorien Sardou, Prinzessin Fedora Romazova, die einen Hut diesen Stils getragen hat (1882). Der Hut ist aus einem feinen, elastischen Papierstroh - genannt Japan-Papier. Kopfteil, Band und Krempe sind in verschiedenen Flechtmustern und Farben aufgemacht. So bekommt der Hut eine subtile Blockstreif-Optik. Gefällt euch dieser Look genauso gut wie mir?

ENG: Today's look you can call one of my favorites. It's 100% 'MELINASTYLE' and an outfit, I feel not only comfortable wearing it, but also stylish and alive. It is a bit BoHo, with lace, wide sleeves and a fringed bag. A bit sexy with the open back - but not too sexy - since it's closed in the front. And the cherry on top are my fave boots and my new friend Graf Rix, I fell in love with. He is an elegant summer hat, you can wear for the pool, garden parties or for a summer day look in the city (like I did). Do you like the look as much as I do?

SHOP MY LOOK




Advertisement/Anzeige - pictures Anna-Lorena Verlezza

Round Metal Sunnies RAYBAN
Fringe Bag SAINT LAURENT
Graf Rix Hat MÜHLBAUER
Lace Dress MISSGUIDED
Boots ASOS

*in collaboration with Mühlbauer


Ich habe euch ja schon in diesem Post vom heutigen Look erzählt. Der zweite Look hier auf dem Blog mit meinem neuen Freund Art Gigi, den man so vielseitig kombinieren kann. OK - im heutigen Post habe ich eine echt lustige Geschichte über mich von genau dem Tag, wir können also heute zusammen über mich lachen - haha! Ich war mit meiner Freundin Nina Lunchen und danach hatten wir Lust auf unser erstes Eis der Saison. Wir gehen also zu Schelato, die glücklicherweise nun auch einen Standort im 4. Bezirk haben. Ich bestelle mir voller Vorfreude eine Tüte mit salzigem Karamell und der Sorte Waldbeere-Blaufränkisch. Ich war gerade mega euphorisch, dass es diesen Geschmack wieder gibt, denn Filip und ich hatten diese Sorte schon einmal probiert und waren hin und weg davon. Natürlich wollte ich ein paar nette Bilder vor dem Store, auf denen ich gerade genüsslich mein Eis schlecke. Ich halte mein Eis in der rechten hand und posiere freudig drauf los und Nina knippst ab wie wild. Irgendwann spüre ich eiskalte Tropfen auf meiner linken Schulter. Es sind rote Eisflecken die auf mich runter geprasselt sind. Ich verstehe die Welt nicht mehr, denn ich halte mein Eis doch rechts. Hä - wie ist das passiert? Nina meint: "Das ist bestimmt der Wind, der alles rüber weht." Ich denke mir zwar, dass das sehr komisch ist, aber wir machen halt weiter. Es tropft und tropft immer mehr auf meine linke Schulter. Wir kennen uns beide Nüsse aus, bis Nina auf einmal schreit: "Heeey du hast da ganz viel Eis auf der linken Seite deines Huts". Habe ich ernsthaft meinen Hut ins Eis getaucht und dann die komplette linke Seite meines brandneuen weißen (!) Kleids ruiniert. Noch dazu mit einem Eis, welches Rotwein beinhaltet. HAHAHA.. Volltreffer! Wir haben mich schallend ausgelacht und schnell probiert wenigstens den Hut irgendwie zu retten. Die nette Verkäuferin von Schelato hat dann sogar geschafft, meinen Hut von den roten Flecken zu befreien. Nur ob mein Kleid wieder wird, das weiß ich im Moment noch nicht. Wünscht mir Glück :D

SHOP MY LOOK



pictures Nina-Christina Kern

Sandals ASOS
Art Gigi Hat MÜHLBAUER
White Chrochet Dress ASOS
Galliera Bag LOUIS VUITTON

*this post includes adlinks

from Vienna with ♡ MelinaDulce.com