Ich bin dankbar für die Yogastunde, zu der ich gratis gehen konnte. Ich hatte solche Verspannungen, und sie waren danach sofort weg.

Ich bin dankbar für den Sonnenuntergang, den ich zufälligerweise aus dem Fenster im Büro sehen konnte.

Ich bin dankbar dafür, dass ich in den Supermarkt gehen kann und mir alles kaufe was ich möchte.

Ich bin dankbar für ein Family Get-together. Für das super leckere vegane Essen, das meine Oma extra gekocht hat. Dafür, dass mein Daddy heil aus Brasilien zurückgekommen ist und für die tollen Eindrücke, die er in Erzählungen und Bildern mit uns geteilt hat.

Ich bin dankbar für die Sonne, die mir am Weg zur Arbeit direkt ins Gesicht gestrahlt hat. Und für die angenehme Wärme, die ich auf meiner Haut gespürt habe.

Ich bin dankbar, dass Filip mir einen Matcha mitgebracht hat. Ich habe mir in der Früh gedacht, dass ich gerne einen zum Frühstück hätte und auf einmal stand er damit in der Tür. :)

Ich bin dankbar für die Ruhe und Stille, die am Fenstertag im Büro war.

Ich bin dankbar für ein tolles Frühstück am Wochenende zusammen mit Freunden, und eine Geburtstagsparty am Abend, bei der ich viele Freunde, die ich schon lange nicht gesehen habe, endlich wieder sehen konnte.

Ich bin dankbar für einen gemütlichen Sonntag zuhause und für die Möglichkeit zu chillen. Und dafür, dass ich noch Essen von meiner Oma hatte und nicht kochen musste. ;)

Ich bin dankbar, dass ich endlich das Baby einer meiner besten Freundinnen sehen konnte und dafür, dass es ihrer kleinen Familie gut geht und sie glücklich und gesund sind.

Heute zeige ich euch gemeinsam mit Mariana 4 Poppilates Übungen, die ihr ganz einfach zuhause für ein 30min Workout nachmachen könnt. Alles was ihr dazu braucht, ist eine Matte. Ich habe meine von Gorilla Sports, dort findet ihr verschiedenes Trainingszubehör.

Wer aus Wien ist und gerne Poppilates Stunden ausprobieren möchte, kann sich einfach hier für eine Gruppenstunde oder ein Personal Training anmelden. Die Bilder sind im neuen Studio in 1040 Wien entstanden.

The Down Dog knee in

Bring your knee in between your arms, swing back and then bring it towards your elbow, keep your core tight, don’t let your hips fall and keep your shoulders down. This exercise tones your core arms and flutes.

Triceps push up

Make sure your elbows are close to your torso, don’t let them open to the side, keep a strong core and try to go as close (low) to the mat as possible, while always keeping the right form. This move tones your triceps and arms.

the kicking bridge

Swing your leg up while lifting your hips, don’t let your but touch the floor when you come down, keep the legs suspended and alternate left and right. This move tones your but and legs.

the mermaid

Lean on your forearm and make sure you push your hand in the floor and your shoulders are down. Cross your feet and bring the legs up using your abs. This move tones your waistline and lower abs.


Repeat all exercises for 50 seconds, do a minimum of 3 rounds for a 30 min workout.

Für einen Wochenendausflug muss man nicht immer weit wegfahren. Vor ein paar Wochen, als es noch so richtig schön herbstlich warm war, haben Filip und ich uns mit Andi und Chris zu einem super langen Frühstück draußen in der Sonne getroffen. Danach wollten wir noch ein bisschen in die Natur und das gute Wetter genießen. Wir waren in den Weinbergen spazieren und haben uns dann beim Mayer am Nussberg gemütlich mit einem roten Sturm in die Sonne gesetzt. Ich liebe diese Location und Gegend. Es ist einfach so traumhaft schön dort, und man hat einen wundervollen Ausblick auf die Stadt. Gleich um die Ecke hat auch der Wieninger seinen Buschenschank am Nussberg. Der Heurige in Stammersdorf ist mein absoluter Favorit, den müsst ihr unbedingt mal besuchen, falls ihr ihn noch nicht kennt. Aber zurück zum Mayer, dort gibt es nämlich richtig coole Sonnenliegen in der Wiese, die zum Verweilen einladen. Später waren wir dann noch beim Mayer am Pfarrplatz Abendessen. Ein perfekter Sonntag. ♡

ENG: A couple of weeks ago, when it was still super warm, Filip and I met with Andi & Chris for a long brunch in the sun. Afterwards we went for a walk in nature at the vineyards and later for red Sturm to Mayer am Nussberg. I just love this location and view over Vienna. It's so dreamy. Around the corner my fave Heuriger Wieninger has a small place where you can grab something to eat. If you don't know this place you have to visit the big restaurant in Stammersdorf. It's by far the best Heurige in Vienna, when you ask me. But let's get back to Mayer am Nussberg. They have sunbeds outside, which are so nice. Later we went to Mayer am Pfarrplatz for a decent dinner. A perfect Sunday in my books. ♡

°this post includes adlinks

SHOP MY LOOK



pictures fruity.sky


Dress ASOS
Sneakers ASICS
Bag BALENCIAGA
Sunglasses RAYBAN
Hat MÜHLBAUER 'DUKE'


 

from Vienna with ♡ MelinaDulce.com