Wednesday, December 19, 2018

#travelwithmelina hawaii: fun things to do on oahu


Im heutigen Post bekommt ihr von mir die ultimativen Tipps für Oahu, Hawaii. Ich bin erst vor ein paar Wochen von einem richtig langen USA Trip zurückgekommen. Zusammen mit Filip und seiner Schwester haben wir San Francisco, Hawaii, L.A., Las Vegas und Utah/Arizona bereist. In allen Städten waren wir vor 4 Jahren schon einmal - außer Hawaii. Damit haben wir uns auf jeden Fall einen Traum erfüllt. Wir wollten schon länger nach Hawaii und haben ab und zu nach Flügen geschaut, die lange Flugzeit (über 20 Stunden) und der hohe Ticketpreis, haben uns dann aber immer davon abgehalten zu buchen. Wir wussten, dass wir im November einen längeren Urlaub von mindestens 3 Wochen machen wollen. Wo es hingehen soll, war uns aber lange ein Rätsel. Doch dann haben wir Tickets um nur € 250 (+100 Koffer) mit der Finn Air über Helsinki entdeckt. Ohne viel zu überlegen, haben wir sofort gebucht. Wir wollten uns die schönsten Teile des Grand Canyons ansehen und natürlich Hawaii. Wir haben 2 Nächte in SFO geschlafen und sind von dort direkt mit der Hawaiian Airline 05:10 Stunden für 9 Tage nach Honolulu geflogen. Die Tickets haben $ 330 (+50 Koffer für beide Richtungen) gekostet. Unsere Hawaii Reise war also ein richtiges Schnäppchen.

Bevor ich weggeflogen bin haben mir einige Leute geraten, dass ich nicht so lange in Oahu bleiben soll, da die Inseln Maui und Kawai viel schöner sind. Honolulu ist ja immerhin eine richtige Stadt - mit Wolkenkratzern. Wir haben uns dann im Endeffekt dagegen entschieden, weil wir in diesen 3 Wochen so viel unterwegs waren. Vor allem nach Hawaii haben wir die meiste Zeit im Auto verbracht (was unfassbar anstrengend sein kann). Wir wollten die Zeit die wir in Hawaii hatten genießen um abzuschalten (das war dringend nötig!), zu chillen und die Insel zu erkunden. Wir haben unsere Entscheidung Gott sei Dank nicht bereut. Unser Ziel war nicht Shoppen zu gehen, sondern wir wollten so viele Wanderungen wie möglich machen, die Zeit in der Natur verbringen und die schönsten Strände entdecken. Oahu hat all das erfüllt und meine Erwartungen sogar noch übertroffen. Bis auf einmal ‚schauen‘ haben wir uns nicht am Waikiki Beach oder in der Stadt aufgehalten. Und uns wurde nicht langweilig, im Gegenteil, soviel von meiner To-Do Liste haben wir nichtmals geschafft. Oahu war das Paradies auf Erden. Es gab wirklich Momente in denen ich mich gefragt habe, ob dass alles real ist? Die Insel ist so grün, ich habe dort Grüntöne gesehen, die ich noch nicht kannte und der Himmel war so stechend blau, ich bilde mir ein, dass ich noch nie einen so blauen Himmel gesehen habe. Okay es regnet ab und zu, aber dadurch sieht man fast täglich (manchmal sogar mehrmals am Tag) einen Regenbogen und die Menschen sind sowas von nett - man kann die Aloha Vibes überall spüren. Es hat mir so gut gefallen, dass ich die Entscheidung getroffen habe bald zurück zu kommen um die anderen Inseln zu erkunden. Wenn Oahu schon so schön war, möchte ich mir gar nicht ausmalen, wie atemberaubend der Rest von Hawaii sein muss. Ich kann es kaum erwarten. :)

Übernachtet haben wir in den Kahala heights in einem wunderschönen Airbnb Apartment mit traumhafter Aussicht. Jeden Morgen wurden wir vom Sonnenaufgang geweckt (hello pink clouds! ♡). Unser Host Electa (die süßeste Person ever), hat uns so herzlich empfangen (beim Abschied sind sogar ein paar Tränen geflossen - bei mir jedenfalls :D). Das Airbnb möchte ich euch unbedingt weiterempfehlen. Es war unfassbar sauber und hat richtig gut gerochen als wir ankamen. Gekostet hat das Apartment unter $ 50 die Nacht und wir konnten unser Mietauto (welches € 280 für 9 Tage gekostet hat) ganz easy vor der Einfahrt gratis parken. Du kannst dir Videos von der Aussicht und den Zimmern hier ansehen.

ENG: In today's post I want to share with you my ultimate tips for Oahu, Hawaii. Almost the whole November we spent in the US, traveling to SFO, Hawaii, L.A., Las Vegas and Utah/Arizona (to see the Canyons again). We have been to all those places already 4 years ago, except Hawaii. Visiting Hawaii has always been a big dream but the long flight time (more than 20 hours from Vienna) and expensive ticket cost always turned me off. But then Filip found tickets for just € 250 (+100 for luggage) to SFO with Finn Air. Without even thinking we booked quickly. Our main goal was to go back to the Canyons to the beautiful parts we missed last time and to visit Hawaii. We spent two nights in SFO and flew from there 05:10 hours directly to Honolulu with Hawaiian Airlines (€ 330 + 50 luggage for both directions). As you can see -we've been super lucky- our Hawaii trip was a pretty good deal. :)

Before I started my travel a couple of people suggested that I should visit Maui and Kawai as well. Those Islands are supposed to be nicer and Oahu is just a big city with too much going on. In the end we didn't do it, because before and especially after Hawaii, we have been constantly on the road, traveling from one city to another and spending too much time in the plane/car. We really wanted to chill and explore the whole island. The good thing is that we didn't regret our decision. Honsetly I am still in shock about the nonstop beauty I have seen. There were moments where I was literally questioning what universe I was in. Oahu was so unreal. One thing is for sure: I truly found paradise! Our main goal was not to do shopping, instead we wanted to hike, spend time in nature, relax and find the best beaches on the island. We got all of this and even more - the reality exceeded my expectations! Oahu is so deeply green, you'll find green tones you didn't know before and a crisp blue sky almost every day (okay - it rains too). Almost every day (sometimes a couple of times a day) you see a rainbow and the people are the nicest, you can really feel the Aloha Vibes. I liked it so much that I made the decision to come back soon, to visit Oahu again, and the other islands as well. If Oahu was beyond I can't wait to see the rest of Hawaii. :)

We stayed in an Airbnb apartment at Kahala heights with beautiful coastal view (under $ 50 per night). Each and every morning sunrise wake us up (hello pink clouds! ♡). Our host Electa was one of the cutest persons ever and welcomed us with a heartwarming smile. The apartment was nice and clean and we were able to park our rental car (€ 280 for 9 days) in front of it. You can watch videos of the view and rooms here.

Hike the Koko Crater Railway Trail

Eine der bekanntesten Wanderungen in Oahu, Koko Head Stairs ist eigentlich relativ kurz, aber hat es richtig in sich. Deine Beine werden sich danach wie Pudding anfühlen. Das besondere und ungewöhnliche an diesem Hike ist, dass man über alte Zuggleise geht, die mit ihrer extremen Steigung, einfach unfassbar anstrengend sind und richtig in Beine und Po gehen. Eine kurze Strecke waren die Gleise sogar offen, was mich dazu bewegt hat auf allen Vieren weiter zu klettern. Es soll ja einige Bewohner Oahu's geben, die diesen Weg als Workout nutzen und in unter 10 Minuten absolvieren. Ich gehöre definitiv nicht dazu! In der prallen Hitze musste ich einige Pausen einlegen um den Wanderweg überhaupt zu schaffen. Das war die härteste, aber auch die coolste Wanderung die ich je gemacht habe. Ich bin definitiv an meine Grenzen gegangen, wenn man dann aber oben am Berg steht und die tolle Aussicht genießt, hat sich das ganze doppelt und dreifach gelohnt.

ENG: One of the most popular hikes on Oahu, Koko Head Stairs is a relatively short hike but don’t be fooled. Your legs will feel like pudding by the time you reach the top. The special thing about this hike is that you walk on old railway trails, which are tremendously steep. For a short time the trails have been open, which kinda freaked me out a bit. This hike is popular among athletes and locals because it’s such a great workout with gorgeous views to reward you at the top. Some of them can do it in under 10 minutes. I am definitely not among them! This hike was for sure the hardest I have ever done. But I loved it so much. If you choose to push yourself up the hill, you will soon realize why people call it one of the toughest hikes on Oahu.

Snorkel at Hanauma Bay

Nach dem Koko Krater Hike kann man sich mit Schnorcheln am Hanauma Bay belohnen, der Bay liegt nämlich gleich um die Ecke. Das Naturschutzgebiet war einer meiner liebsten Plätze in Oahu. Nicht nur wegen dem wunderschönen Bay und der atemberaubenden Natur, sondern vor allem das Schnorcheln hat mich mehr als begeistert. Im Hanauma Bay haben sich nämlich Arten von Fischen angesiedelt, die es sonst nirgends auf der Welt gibt. Wir waren sogar zweimal dort, weil es uns so gut gefallen hat. Ich hatte die tollsten Schnorchelerlebnise, war oft nur ein paar Zentimeter von schillernden Fischen entfernt und einmal sogar mitten in einem Schwarm (ich habe mich schon fast wie Teil der Gruppe gefühlt). Was mir außerdem besonders gut gefallen hat: jede Person die das Naturschutzgebiet betreten hat, musste sich davor ein kurzes Video ansehen, in dem man aufgeklärt wurde, dass man weder auf das Korallenriff steigen darf, noch Fische und Schildkröten anfassen soll. Außerdem wurden alle Personen gebeten, dass sie ihren Mist entsorgen, damit das Meer nicht verschmutzt wird. So eine Art von Aufklärung würde ich mir überall wünschen, damit die Menschen verstehen, dass ihr unachtsames Verhalten die Natur komplett aus dem Gleichgewicht bringt und zerstört. Der Eintritt für den Bay hat $ 7,50 betragen. Es gibt außerdem einen Parkplatz, der $ 1 pro Auto kostet. Auf Instagram findest du übrigens in meinen Travel Hawaii Highlights richtig coole Unterwasservideos.

ENG: After the Koko Krater Hike you can reward yourself at Hanauma Bay, it was one of my favorite places on Oahu. Not only because of the beautiful bay and nature, but especially for exploring the underwater world of the Pacific Ocean. I have seen the most stunning fish while snorkeling. Once I was even part of a swarm, which was so cool. Another thing I liked a lot about the bay: everyone had to watch a short video before entering the nature preserve. In this video they explained that people should not step onto the coral reef and touching fish/sea turtles is prohibited. Everyone was asked to avoid polluting the sea and dispose their waste properly. I wish such kind of education would happen everywhere, that humans realize how their harmful behavior destroys nature. The entry for the bay was $ 7,50 and they have their own parking onsite for $ 1. On my instagram travel hawaii highlights, you'll find some pretty cool underwater videos.

Float in Makapu’u tidepools

Witzigerweise laufen die meisten Touristen auf ihrem Weg zum Lighthouse Trail einfach an den Makapu’u tide pools vorbei, ohne zu bemerken, dass sie gerade einen der coolsten Plätze der Insel verpassen. Damit dir das ja nicht passiert, bekommst du von mir jetzt eine genaue Weganweisung: Am besten du parkst dein Auto auf dem Parkplatz des Lighthouse Trails. Dann gehst du den Wanderweg entlang bis du zu dem Whale watching Schild gelangst, dort kletterst du einfach die Felsen hinunter. Der Weg ist nicht anstrengend. Aufpassen solltest du aber trotzdem, da es relativ steil hinuntergeht und viele der Steine lose sind. Es könnte also leicht passieren, dass man auf einen losen Stein tritt und abrutscht. Deshalb würde ich einfach achtsam und langsam hinunterklettern. Wenn du dann unten angelangt bist, wirst du aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Dort gibt es nämlich die sogenannten Blowholes, aus denen das Wasser durch den Druck schon mal 10 Meter hoch spritzen kann. Nach dem Schwimmen in den Tidepools kletterst du einfach wieder denselben Weg hinauf und gehst weitere 10 Minuten um zum Aussichtspunkt des Leuchtturms zu gelangen.

ENG: Most of the tourists walk past the tide pools on their way to the Makapu’u Lighthouse, without even knowing they missed one of the coolest spots on the island. To prevent you from this I give you exact directions: You can park your car in the Makapu’u Lighthouse Trail parking. Then you simply walk the hike along until you reach a look out for a whale watching sign board in this area. Then you simply scramble down the rocks. The way down is not exhausting but take care and walk slowly. Some of the rocks are lose and you don't wanna slip on them. Once down on the rocky coastline a number of tide pools are deep enough to jump in and a few blowholes might give you a surprise too. Several blowholes shoot water up into the air intermittently as pressure grows below the surface. Depending on the tides and conditions water can shoot with huge force tens of meters into the air. After your swim you will ascend the same way up the rocks to leave and can check out the lighthouse and viewpoint while you are there, it’s only another 10 minutes to walk.

start the morning off with Lanikai Pillbox hike

Am besten du startetest den Morgen mit dem Pillbox Hike, der dir eine wunderschöne Aussicht über den Lanikai Beach bietet (einer der schönsten Strände in Oahu). Die Wanderung zum Aussichtspunkt ist nicht besonders anstrengend und sehr kurz. Danach kannst du dich auf den Lanikai Beach legen und einen Strandtag genießen. Da uns die Wanderung nicht anstrengend genug war, sind wir auf der anderen Seite vom Berg wieder hinuntergegangen. Auf dem Weg hinunter waren im Gegensatz zum touristischen Weg hinauf 0,0 Menschen. Die Natur ist total verwachsen und man geht quasi durch den Dschungel ca. 1-2 Stunden. Das war richtig cool und hat uns super gut gefallen. Ich kann dir diesen Umweg nur sehr ans Herz legen.

ENG: Start the morning off with a very mild hike to the Pillbox that overlooks Lanikai beach (one of the most stunning beaches on Oahu). It's so short and worth it, such pretty views and you can immediately after hit Lanikai for a relaxed beach day. Since the usual hike was not challenging enough for us, we took the other side of the hill to go down for about 1-2 hours. This was so cool, since there are zero tourists and the way was pretty grown together, which will give you ultimate jungle feelings.

Watch Surfer Boys (and Girls) at Sunset Beach

Der Sunset Beach im Norden der Insel war einer der coolsten Strände überhaupt. Dort finden jedes Jahr Surfwettbewerbe statt und in der Gegend gibt es viele andere tolle Strände. Man kann dort Stunden verbringen um die begabten Surferboys- und Girls zu beobachten. Außerdem konnten wir jedes Mal ohne Probleme gratis parken.

ENG: Sunset Beach is home to many surf and SUP competitions and it's is super close to other beautiful beaches on the North Shore. This beach is great for watching the skilled surferboys and girls and there was always free parking.

Have a monkey bowl and chill with wild pigs at sunrise shack

Nicht weit die Straße entlang neben dem Sunset Beach ist das Sunrise Shack, einer der bekanntesten Bowl und Bullet Coffee Hotspots in Oahu North Shore. Am besten hat uns die Monkey Bowl mit Erdnussbutter geschmeckt, der Rest war okay, aber nicht unbedingt ein Highlight. Vom Kaffee waren wir super enttäuscht, der bestand quasi nur aus Wasser. Mein persönliches Highlight war aber, dass sich im Hinterhofgarten eine wilde Schweinefamilie mit jungen Babys herumgetrieben hat. OMG - ich bin fast gestorben, das war so so süß!!

ENG: Not far away from Sunset Beach down the road you'll find Sunrise Shack, the famous shack for bowls and bullet coffee. The best bowl was the monkey bowl with peanut butter. The rest we ordered was okay but not a highlight. The coffee was unfortunately not good. But the best thing was that we saw a wild pig family in the backyard garden. This was one of the cutest things I've ever seen!!

Get your hands on a Lei

Was wäre ein Hawaii Urlaub ohne eine Lei? Wir kennen doch alle die wunderschönen Blumenketten aus diversen amerikanischen Filmen und wollten immer schon eine tragen, stimmt's? Also mir ging es jedenfalls so :) Deshalb musste ich mir natürlich eine Lei zulegen - für den ultimativen Hawaii Vibe. Man kann sich sogar schon bei der Ankunft am Flughafen mit den tollen Ketten eindecken. Dort gibt es nämlich nicht nur einen Lei Stand.

ENG: We all know those cute flower necklaces, called 'Lei', from various American movies, and have been dying to wear them one day, right? Well, at least it was my dream :) Of course I had to get my hands on a Lei very quick - for the ultimate hawaii vibe. You can even buy a flower necklace straight upon arrival at the airport, there are plenty cute stands around.

Have breakfast at Waialua bakery

Das Waialua in North Shore war für mich das beste Frühstückslokal. Es ist dort alles handgemacht und die Sandwiches, Smoothies und Süßigkeiten sind so lecker. Mein Favorit: Das Egg- und das Avosandwich. Außerdem müsst ihr den roh veganen Energy Ball mit Haferflocken, Erdnussbutter und Macadamia probieren - YUM!

ENG: One of the best breakfast locations was Waialua bakery on North shore. Everything is handmade and fresh. I loved the sandwiches, smoothies and sweets. My fave: the egg- and the avo sandwich. In addition you have to get your hands on the raw vegan energy balls made with oats, peanut butter and macadamia - so YUM!

find empty beaches and escape tourism west coast

An einem Tag war das Wetter überall bewölkt und regnerisch, somit haben wir beschlossen, dass wir den Westen erkunden. Angeblich soll dort öfters die Sonne scheinen und wir hatten wirklich Glück. Erwartet hat uns ein strahlend blauer Himmel und ein komplett leerer Strand namens Maili Beach. Die Kulisse mit tollen Bergen im Hintergrund war unfassbar schön.

ENG: One day the weather was rainy and uncertain. We drove to the far west side of Oahu because we heard that the weather is often supposed to be better at the west coast. What we found was a blue sky and an empty beach called Maili Beach Park. It lies at the foot of majestic mountains, hiding behind a wall of trees - more than stunning.

Get an acai bowl on the North Shore

Nachdem wir einige Bowls probiert haben kann ich sagen, dass wir die beste Acai Bowl bei Haleiwa Bowls North Shore hatten. Schmeckt aber trotzdem nur halb so gut wie bei uns im Superfood Deli. ;)

ENG: After trying tons of acai bowls from all over the island, I can say that the best one was at Haleiwa Bowls North Shore. But it was still not as good as ours from Superfood Deli. ;) 

Eat dinner at the Food trucks on North Shore

Ein richtig authentisches Dinner kannst du dir bei den vielen Food Trucks im Norden holen. Wir haben zweimal dort gegessen und beide Male war es so lecker. Sehr gut war das Essen bei Pupukea.

ENG: If you want an authentic dinner head to the food trucks on the North shore. We did it twice and it was insane. Try Pupukea's truck.

Have breakfast at Arvo Cafe

Arvo ist ein kleines süßes Café mitten in der Stadt. Sehr lecker waren das Avocadobrot und der Iced Matcha mit Mandelmilch.

ENG: Arvo is a cute little cafe in the middle of the city. I liked a lot the avo bread and iced matcha almond latte.

Visit the art district Kaka`ako

Gleich neben dem Arvo Café kannst du los starten und dir den Art District ansehen. Überall auf den Wänden findest du richtig coole Graffitis. Außerdem sind in der Gegend entzückende kleine Läden mit richtig schönen Sachen. Am besten haben mir die tollen Bikinis und Badeanzüge, aber auch Yogaklamotten, mit tropischen Mustern gefallen (leider alles sehr teuer).

ENG: Next to Arvo you'll find the art district. Everywhere on the walls you'll find such stunning graffiti and the cutest shops in this area. I liked the most all those pretty swimsuits and yogagear with colorful prints.

Have a pineapple grapefruit beer

Bei Honolulu Beerworks mitten im Art District findest du nicht nur einen zuckersüßen Gastgarten, sondern kannst dich zusätzlich durch die verschiedenen Kraftbiere kosten.

ENG: At Honolulu Beerworks in the middle of art district, you'll find the cutest guest garden and lots of different craft beers.

swim with sea turtles at turtle bay

Leider habe ich keine Wasserschildkröte gesehen. Aber vielleicht hast du ja mehr Glück? Der Strand hat mir trotzdem sehr gut gefallen und man kann gratis Parken.

ENG: Unfortunately I didn't swim with sea turtles, maybe you are more lucky? But I liked the beach and parking was free.

Have an Island Coffee

Das beste Kaffee Erlebnis hatte ich definitiv im Island Vintage Coffee. Hol dir den kalten Kaffee mit Kokosmilch und Macadamia aka. 'The Island Coffee'.

ENG: Best coffee experience I had definitely at Island Vintage Coffee. Go and get yourself an iced latte with coconut milk and macadamia aka 'the island coffee'.

Buy natural sunscreen

Ich versuche ja schon seit langem hauptsächlich Naturkosmetik zu verwenden. Bei der Sonnencreme war das allerdings immer etwas schwieriger eine Gute zu finden. In Hawaii gibt es jedoch an jeder Ecke Sonnencreme zu kaufen mit komplett natürlichen Inhaltsstoffen. Das musste man mir nicht zweimal sagen. Ich hab mich natürlich sofort damit eingedeckt. ;) Du bekommst sie zB. bei Milo (neben Arvo) oder im Island Vintage Coffee.

ENG: You guys know that I try to use only natural cosmetics. But I've always had a hard time finding a good one which is completely natural. In Hawaii you can buy those on every corner. You can get them for example at Milo (next to Arvo) or at Island Vintage Coffee.

Watch big waves at Shark's Cove

Die wohl größten Wellen haben wir bei Shark's Cove gesehen. Sie waren so riesig, dass Schwimmen an dem Tag sogar verboten war.

ENG: The biggest waves we have seen at Shark's Cove. They have been so big, that the beach was closed for swimming.

Have a real jungle experience in the rainforest to Maunawili waterfalls

Die Wanderung zum Maunawili Wasserfall ist uns leider misslungen. An dem Tag hat es ziemlich stark geregnet und es war so rutschig und matschig, dass wir die eine Seite vom Weg nicht gehen konnten. Die andere Seite vom Weg war dann aber mit Wasser versperrt. Da vor dem Eingang zum Wanderweg ein großes Warnschild sagte, dass gefährliche Bakterien im Wasser sind und man nicht schwimmen soll, haben wir umgedreht und uns nicht getraut durch das kniehohe Wasser zu gehen. Leider ist der Pfad auch nicht gut beschriftet gewesen, vielleicht hätte es ja noch einen anderen Weg gegeben. Nachdem es so nass war und wir mindestens 100 Moskitostiche hatten, haben wir schnell aufgegeben. Der Weg durch den Regenwald war trotzdem mega cool und hat sich gelohnt.

ENG: We did this while it was raining. I don't recommend this because it was very muddy and slippery getting up there and the trail isn't the most clear thing on the planet. If it hadn't been raining we would have gone up the rocks but they were too slippery. The other way we found was blocked from water. Since in front of the forest there was a big warning sign that swimming and touching water was dangerous due to bacteria, we have been too scared to go through the water and went the way back. We got so many mosquito bites in the forest, I recommend you buy a spray before you enter this path. But the hike through the rainforest was so much fun and totally worth it.

Have a coconut on the beach

Es gibt zB. am Sunset Beach einen Fruit Truck, der frische Kokosnüsse für $ 5 verkauft. So lecker. :P

ENG: At sunset beach there is a fruit truck where you can buy fresh coconuts for $ 5. So yum. :P

Watch the sunset on the beach

Die schönsten Strände für Sonnenuntergänge: Kahala Beach (meistens leer oder wenig los), Sunset Beach, Maili Beach (west coast, keine Touristen) oder Waimea Beach.

ENG: My favorite beaches for sunsets: Kahala Beach (almost empty), Sunset Beach, Maili Beach (west coast, no tourists), Waimea Beach.

Call home from Aloha line

OK - in der heutigen Zeit ist mir klar, dass kein Mensch mehr eine Telefonzelle benutzt. Jeder ist mobil mit seinem Smartphone. Die coolen Aloha Telefonboxen mit Blumenprint sind aber so entzückend und auf jeden Fall ein Foto wert. :)

ENG: OK - I know that nowadays everyone is having their own smartphones and doesn't need one of those old school phone boxes anymore. Although they are super cute with their flower print and worth taking a picture. :)

Kayak to the Mokes

Vom Lanikai oder Kailua Beach kannst du dir ein Kajak ausborgen und 30 Minuten zu den Mokes rudern. Auf der Rückseite der Insel gibt es ein paar coole Cliff Jumping Spots und das Queen's Bath.

ENG: From Lanikai or Kailua Beach you can kayak about 30 minutes to the mokes. Around the back side of the island, there are quite a few cliff jumping spots and the Queen’s bath.

See the view of Honolulu at the Diamond Head Crater Hike

Der Diamond Head Hike ist bestimmt die touristischste Wanderung in Oahu. Er dauert aber nur ca. 30 Minuten und ist nicht besonders anstrengend. Wenn man dann oben die alten Kriegsbunker erreicht, bekommt man eine tolle Aussicht auf Honolulu und den Waikiki Beach.

ENG: The most popular but touristy hike on Oahu is the Diamond Head Hike. It takes about 30 minutes to reach the old war bunkers at the top from which you will have amazing views of Honolulu and Waikiki Beach. 

Have a papaya boat topped with nice cream

Bei Banan habe ich mir dieses mega coole Papaya Boot gefüllt mit Erdnussbutter und Pumpkin Spice nice cream geholt. Richtig gute nice cream gab es auch bei Hakuna Banana.

ENG: At Banan I got this insane papaya boat topped with peanut butter & pumpkin spice nice cream. We also had really good nice cream at Hakuna Banana.

Visit the macadamia farm

Zufällig auf dem Weg zum Strand haben wir eine Macadamia Farm entdeckt und sind stehen geblieben. Uns hat es dort so gut gefallen (obwohl sehr touristisch). Es gab leckeren Macadamia Kaffee und ganz viele verschiedene Arten von Macadamias.

ENG: By accident, on our way to the beach, we passed the Macadamia farm and got surprised by how much we liked it (even if it was super touristy). They offered macadamia nut coffee and lots of different styles of macadamia nuts, which have been super delish.

visit botanical garden and waimea waterfall

Unser zweiter Versuch einen Wasserfall zu sehen hat uns in den Waimea botanischen Garten geführt. Die Natur war unfassbar schön. Leider hatten wir auch dieses Mal kein Glück mit dem Wasserfall. Wegen eines Erdrutsches war er gesperrt. Normalerweise ist er aber normal zugänglich und man kann sogar darin Baden. Für den Garten und Wasserfall musst du $ 17 Eintritt zahlen.

ENG: Our second try seeing a waterfall failed again. Due to an earth slip the waimea waterfall was closed. Usually you can swim there. But the botanical garden was more than stunning and we saw some pretty nice plants. The entry was $17.

stop at Nu`uanu Pali Lookout

Für eine tolle Aussicht unbedingt bei Nu`uanu Pali halten.

ENG: For a stunning view stop at Nu`uanu Pali lookout.

eat dinner at whole foods

Unser Abend (und sehr oft auch Lunchprogramm) beinhaltete meistens keine schicken Restaurantbesuche, sondern Whole Foods. Jeder der schon einmal in Amerika war weiß, dass dieser Supermarkt das Paradies schlechthin ist. Außerdem gibt es so viel Auswahl an frisch gekochtem Essen, mit ganz vielen veganen Optionen, wie zB: vegan Mac and Cheese, Pizza, Burritos, Salate, Eintöpfe und sooo viel mehr.

ENG: Our evening program contained mostly dinner (or lunch) at Whole Foods, instead of fancy restaurants. We just loved it so much. They offer everything from pasta, pizza, burritos, stews, salads and so much more freshly cooked food.

have the best vegan burger of your life at Puka's

OK - Dieser Burger war lifechanging! Erst am vorletzten Tag haben wir den veganen Burger im Puka's (ein kleines Restaurant, das zu Whole Foods dazu gehört und gleich neben dem Supermarkt in der Kahala Mall ist) ausprobiert. Wir konnten unseren Geschmacksnerven nicht trauen. Das beste vegane Patty EVER, von Beyond Meat, ohne blödsinnigen Zusatzstoffen besteht es zum Großteil aus Erbsenprotein (kein Soja oder Weizen enthalten). Angebraten schmeckt es genau wie Fleisch - total verrückt. Der vegane CHAO Käse war auch ein Gedicht und der Bun sowieso. Irgendwie war ich froh, dass ich den Burger erst so spät entdeckt habe. Sonst hätte ich anstelle von 2 Burgern, ganz bestimmt 10 Burger verdrückt. HAHA!

ENG: OK - this burger was lifechanging! One day before leaving we tried it at Puka's (a small restaurant owned by Whole Foods in Kahala malls). We went completely crazy because it was so good! It was made with the best vegan patty ever, from Beyond meat (without soy or wheat) which contains mostly pea protein. The vegan CHAO cheese was a blessing and the bun just insane. I have to say that I was happy that I haven't found this place on the first day, otherwise I would have eaten for sure ten instead of two burgers. HAHA!

Have every day a different kombucha

Amerika ist der Kombucha Hotspot schlecht hin. Das fermentierte Getränk enthält tolle Bakterien die super für den Darm sind. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht jeden Tag einen anderen Kombucha zu probieren, bei der großen Auswahl kein Problem. Mein Favorit war der GTS divine grape und die mega schöne Gratitude Ausgabe von GTS.

ENG: America ist THE komucha hotspot. The fermented drink is super healthy for your gut and I'm slightly addicted. Every day I tried a different breed. No problem with such a wide selection. My favorite was the gts divine grape and of course the gratitude edition from gts.

Have a sesame latte at peace cafe

Das kleine süße asiatische vegane Cafe hat nicht nur einen unfassbar guten Sesam Latte, auch die Soja Soba Nudeln und das Sandwich mit Tempeh und Aioli waren unfassbar lecker. Als Nachspeise hatten wir leckeren Matcha Reiskuchen.

ENG: You need to try the sesame latte at the cute vegan Asian cafe. But the soya soba noodles and tempeh sandwich with aioli have been delicious as well. For dessert we had yummy matcha rice cake.

eat the fluffiest donuts at Leonard's bakery

Die Leonard's Bakery wurde in 1952 gegründet und ist mittlerweile bekannt für die besten Malasadas auf der Insel. Vor der kleinen Bäckerei findet sich immer eine lange Schlange zusammen. Wir haben sie probiert und sie waren wirklich so gut wie man sagt. FLUFFINESS WAS REAL! Vor dem Koko Marina Shopping Center findest du den Food Truck von Leonard's.

ENG: Leonard's bakery was founded in 1952. Meanwhile it's well known for their delicious Malasadas (filled donuts). In front of the store is always a line. We tried them and well, the fluffiness was real! In front of the Koko Marina Shopping Center you'll find their food truck.


Things I didn't do, but are on my list when i come back (i really have to!):

Hike Stairway to Heaven 

Eigentlich wollte ich diese Wanderung unbedingt machen, dann habe ich aber gelesen, dass der Stairway to Heaven mittlerweile illegal ist und man bis zu $ 1.000 Strafe zahlen muss, wenn man erwischt wird. Das war mir dann doch etwas zu heikel, da es einige Securities gibt, die das ganze kontrollieren. Im Nachhinein habe ich mich dann aber wieder geärgert, da es anscheinend einen Weg von hinten gibt. Diese Route ist länger, aber legal und man kann trotzdem auf den Aussichtspunkt zu den Haiku Stairs um ein paar Fotos zu schießen. Das würde ich auf jeden Fall gerne noch machen, wenn ich wieder in Oahu bin.

ENG: Actually I planned to do the Stairway to Heaven hike. But then I found out that it is illegal. Fines have been reported as approximately $1000, with people receiving them recently. Security has been upgraded and there are now not only security but also a frequent (but not constant) police presence. Unfortunately I found out afterwards, that there is another way using the back way up. This route is longer, legal and you still get to reach the viewpoint of the Haiku Stairs. You don’t actually use the stairs to reach the viewpoint but you can still walk down the stairs for some photos before returning down the legal route. This is definitely something I would do when I come back.

Ka’au Crater Hike

Diese Wanderung soll sogar zu drei Wasserfällen führen, nachdem es aber so stark geregnet hat und der Weg auch hier sehr matschig sein soll, haben wir uns für den Wasserfall im botanischen Garten entschieden (der ja dann leider gesperrt war).

ENG: This hike leads you up three waterfalls. Since it was raining and this path is supposed to be really muddy as well, we chose to see the waterfall in the botanical garden (which was then closed).

Ho’omaluhia Botanical Garden

Nachdem wir ja schon einen botanischen Garten besucht haben, haben wir diesen ausgelassen. Soll aber auch wunderschön sein.

ENG: Since we have visited a botanical garden already, we skipped this one. But it's supposed to be beautiful

Visit Manoa Falls

Nur ein paar Minuten vom Waikiki, befindet sich der Dschungelpfad zu den Manoa Wasserfällen. Dort wurden zB. Szenen aus Jurassic Park und Lost gedreht.

ENG: Only minutes from the busy streets of Waikiki, this jungle trail leads you to a large waterfall. Jurassic Park and Lost filmed scenes in this area.

Crouching Lion hike

Diese Wanderung im Nordosten von Oahu soll nicht touristisch sein. Tolle Aussicht und steile Hänge inklusive.

ENG: Looking out over Kahana Bay, the Crouching Lion Hike offers amazing views, steep drop-offs, and beautiful lush surroundings. It’s located on the Northeast side of Oahu and is usually much less populated than many of the other hikes on Oahu.

Swim to Flat Island

Zu der kleinen Insel kann man vom Kailua Beach schwimmen und gelangt an einen Zufluchtsort für Vögel.

ENG: You can swim from Kailua Beach to Flat Island, which is a bird sanctuary.

Peace hike on the North Shore

Nach 20 Minuten gelangt man an eine Platform, auf der ein Peace Zeichen aufgemalt ist.

ENG: After twenty minutes of hiking you will find a small platform that has a peace sign painted on it.

Cromwell’s rock pool

Nicht weit entfernt vom Waikiki befindet sich der Cromwell's Beach.

ENG: Not far away from Waikiki you'll find Cromwell’s beach.

Visit the sunflower fields

Im Norden Oahu's soll es wunderschöne Sonnenblumenfelder geben.

ENG: Find the sunflower fields on the North Shore of Oahu.

Hike to Lahilahi Point

Lahilahi point ist eine kurze Wanderung (20-30 Minuten)

ENG: Lahilahi point is a short hike taking no more than 20-30 minute to reach.

Makua Cave

Makua Cave ist am Ende einer kurzen Wanderung im Westen von Oahu. Vom inneren der Höhle hat man eine tolle Aussicht auf das Meer und den Sonnenuntergang.

ENG: Makua Cave is at the end of a short hike on the West side of Oahu overlooking Makua Valley. From inside the cave you have a great view of the ocean and sunset.

Find the Kaniakapupu Ruins

Ein Stück Hawaiianischer Geschichte findest du auf der Nu’uanu Oahu Wanderung. Sie ist sehr kurz und es ist der gleiche Weg wie der vom Luakaha Waterfall.

ENG: This is a slice of Hawaiian history hidden on the Nu’uanu Oahu hike. The hike is short and on the same trails as the Luakaha Waterfall.

Watch a sunrise at Chinamans Hat

Im Osten der Insel befindet sich der Chinamans Hat. Soll sehr toll bei Sonnenaufgang sein.

ENG: East coast of Oahu you'll find Chinamans Hat, which is supposed to be really nice at sunrise.

Visit Lulumahu falls

Inmitten eines Waldes befindet sich dieser Wasserfall. Die Wanderung ist in der Nähe vom Pali Highway und dauert nur 30 Minuten. Man kann auch in dem Pool beim Wasserfall schwimmen.

ENG: This waterfall you'll find in the middle of the forest next to the Pali Highway and it only takes about 30 minutes. You can swim in the pool below the waterfall.

Dead man’s catwalk

Eine tolle Aussicht soll man vom Dead man's catwalk haben, der mit den Worten “The Dead Man’s Catwalk” bemalen wurde.

ENG: Dead Man’s Catwalk provides amazing views. The words “The Dead Man’s Catwalk” are painted on the strip that led out to a steep drop-off down the face of cliffs.


Ich hoffe dir hat mein Travel Guide gefallen. Auf Instagram gibt es zwei Hawaii Highlights mit vielen Videos. Du kannst sie dir hier und hier ansehen. Außerdem kannst du wie immer alle Instabilder unter meinem Hashtag #travelwithmelina verfolgen.

ENG: I hope you enjoyed my travel guide. I created two Hawaii Highlights on Instagram, you can watch many videos by clicking here and here. You may know already, you can follow all my travel pictures under the hashtag #travelwithmelina.
SHARE:

2 comments

  1. Sounds like a wonderful time.

    http://www.amysfashionblog.com/blog-home

    ReplyDelete

Beim Absenden deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Angaben verarbeitet und gespeichert werden.
Bitte lese dir dazu die Datenschutzerklärung im Impressum durch.

from Vienna with ♡ MelinaDulce.com