Friday, September 15, 2017

very berry

Mitte September verändert sich nicht nur meine Garderobe, sondern auch die Farbauswahl. Im Herbst und Winter trage ich sehr gerne einen touch of 'Berry', vor allem auf den Lippen sieht der verdammt gut aus. Im Sommer habe ich den neuen Berry Lippenstift von Annemarie Börlind zugeschickt bekommen, Lust ihn zu tragen habe ich aber erst jetzt bekommen, weil nun auch bei mir die herbstliche Stimmung einsetzt. Ich dachte mir er passt perfekt zu meinem neuen gestreiften Jette Shirt, welches ich mir von der Designerin aussuchen durfte. Wie findet ihr den Look? Ich habe schon einmal einen ähnlichen im Februar gepostet, falls ihr euch erinnern könnt, klickt hier. Die Mom Jeans will ich im Moment nicht mehr ausziehen, weil sie einfach so bequem und locker sitzt, das Tragegefühl ist viel angenehmer als bei all meinen anderen knallengen Skinnyjeans - also ich liebe diesen Trend gerade :)
SHARE:

Tuesday, September 12, 2017

travel with me: mallorca

Im Juli habe ich eine wundervolle Woche in Mallorca verbracht. Ich war zum ersten Mal dort und war total verblüfft, ich habe nicht damit gerechnet, dass es mir so gut gefallen wird. Wir haben uns über Airbnb ein Haus mit Pool in Alcudia gemietet und wir wurden nicht enttäuscht. Das Haus war wirklich wunderschön und perfekt, außerdem haben wir uns für die ganze Woche ein Auto gemietet. So konnten wir wirklich viel sehen und jeden Tag einen anderen Strand und ein neues Restaurant besuchen. Welche Strände und Restaurants mir am besten gefallen haben, könnt ihr im heutigen Post lesen.
SHARE:

Friday, September 8, 2017

NEW AT SUPERFOOD DELI: porridge bowls

Ihr Lieben, im heutigen Post stelle ich euch etwas neues vor: Ab nächster Woche gibt es im Superfood Deli glutenfreie & vegane Porridge Bowls, perfekt für den Start von Herbst und Winter #YUM. Es wird 6 verschiedene Bowls geben und ich zeige euch heute 4 davon. Los gehts! :D
SHARE:

Tuesday, September 5, 2017

tutti frutti

Ihr kennt das sicher. Ihr begleitet den Freund oder die Freundin beim shoppen, wollt aber selbst eigentlich nichts kaufen, genau in den Momenten springt einem immer etwas ins Auge. So ist es mir vor ein paar Wochen passiert, als mein Freund neue Hosen brauchte und auch vor ein paar Tagen mit Nina (da hab ich allerdings was anderes gekauft, seht ihr bald). In dem Fall mit meinem Freund ist mir dieser Body ins Auge gesprungen, ich habe ihn bei Pull&Bear im Sale um €10 gesehen und sofort musste er mit. Er erinnert mich irgendwie an tutti frutti - süß oder? Die Bilder sind vor ein paar Wochen entstanden, als es noch so richtig heiß war in Wien. Leider merkt man diese Woche schon, dass der Herbst kommt, aber ich bin zuversichtlich, dass wir noch ein paar schöne sonnige Tage haben werden. Ich möchte unbedingt noch mit meiner Familie im Garten grillen und ein paar Sonnenstrahlen tanken, bevor der Herbst und dann der lange Winter kommt.
SHARE:

Monday, August 28, 2017

when life gives you lemons

..wear them on your shoes! Ihr kennt meine Liebe zu Früchten. Vor allem Zitronen-Prints mag ich total, erinnert mich irgendwie immer ein bisschen an D&G. Als ich diese süßen Sneakers letztens bei Esprit entdeckt habe, konnte ich natürlich nicht wiederstehen. Sie sind perfekt für den Sommer/Herbst und den ersten Tragetest haben sie auch bestanden. Ihr habt sicher schon bemerkt, dass ich im Moment meine runde Rayban nicht mehr ausziehen will. Ich trage sie nonstop, sie ist derzeit einfach mein Lieblingsmodell. Ich habe lange überlegt welche Größe ich mir kaufen soll und habe mich dann für das größte Modell 53 entschieden. Noch dazu habe ich sie so günstig gekauft, ich hab euch die Website dazu unten verlinkt. Ich bin superhappy mit der Auswahl und hoffe die Sonne scheint noch oft und lange, damit ich sie noch häufiger tragen kann :) Ich kann nicht glauben, dass Freitag schon der 1. September ist, der Sommer ist wieder so schnell verflogen. Wahnsinn :( Ich versuche gerade die letzten Sommertage so gut wie möglich zu genießen und ich hoffe ihr könnt das auch :)
SHARE:

Friday, August 25, 2017

testing the unu scooter

Filip und ich haben schon länger überlegt uns einen Elektroroller zuzulegen, da wir damit einfach viel schneller ins Juice- & Superfood Deli fahren könnten. Auf der Mariahilfer Straße ist es ja ziemlich blöd zum Parken, deshalb fahren wir fast immer mit der U-Bahn. Vor allem Filip muss aber oftmals am Tag hin und her fahren. Dank Heroes & Heroines hatten wir die Möglichkeit den unu Scooter für ein paar Tage zu testen. Wir haben uns sehr über das Angebot gefreut, da Filip sich schon vor längerem den unu genauer angesehen hat. Der stylische Elektroroller sieht nicht nur gut aus, sondern hat noch andere Vorzüge: Man braucht keine Stromtankstelle oder Garage, um den unu aufzuladen. Den Akku mit Lithium Ionen kann man ganz einfach aus dem unu nehmen und an jeder normalen Steckdose zu Hause laden. Der unu Scooter fährt rein elektrisch. Das bedeutet, man verschmutzt die Stadt nicht mit Abgasen oder Lärm. Er fährt  bis zu 45km/h, je nachdem, wie viel Power man möchte kann man zwischen 3 Motorstärken wählen, die sich in der Beschleunigung unterscheiden (wir hatten das stärkste Modell und würden keines drunter nehmen wollen). Der Akku hat eine Reichweite von bis zu 50km und wenn das nicht reichen sollte, hat der unu noch Platz für einen 2. Akku, der die Reichweite auf bis zu 100km verdoppelt. Mit dem Unu zu fahren hat richtig Spaß gemacht, vor allem konnten wir direkt in den Raimundhof fahren und den Roller vorm Geschäft abstellen - so praktisch! Wir vermissen den unu jetzt schon und haben ihn schweren Herzens wieder hergegeben.
SHARE:

Monday, August 14, 2017

GEWINNT MEINEN LIEBLINGSDUFT

Ihr kennt es bestimmt, es gibt ein paar wenige Düfte die uns in den Bann ziehen und nicht mehr los lassen. Jeder hat über die Jahre seinen eingeschweißten Lieblingsduft gefunden und kauft ihn immer wieder nach. Oft will man dieses Geheimnis nicht teilen, da man am liebsten der einzige Mensch auf der Welt wäre, der diesen einen Duft trägt. Schließlich ist ein gutes Parfum oftmals die halbe Miete, es schafft Anziehung und einen bestimmten Wiedererkennungswert. Heute verrate ich euch genau dieses Geheimnis. Was ist mein Lieblingsduft? Und ich gebe sogar noch einen Geheimtipp preis, wo ich diesen Duft immer wieder besonders günstig nachkaufe (nämlich 50% billiger!!!). Aber das Beste kommt noch:

IHR KÖNNT HEUTE 50ML MEINES LIEBLINGSDUFTS GEWINNEN!!! :D

SHARE:

Friday, August 11, 2017

hat game with mühlbauer part 4

Mit dem 4. und letzten Look geht meine Serie mit Mühlbauer nun leider schon zu Ende (falls ihr die anderen Teile verpasst habt, könnt ihr hier Teil 1, Teil 2 und Teil 3 nachlesen). Dieser elegante Sommerhut namens Art Rix eignet sich perfekt für sonniges Wetter. Mir gefällt besonders seine große, gerade Krempe. Er ist aus Panamastroh und das obere Kopfsegment aus Strohgitter sorgt für Belüftung - sehr praktisch bei warmen Temperaturen :)
SHARE:

Thursday, August 10, 2017

may i introduce you to domingo

Von allen fünf Floaties war mir Domingo der Allerliebste. Wir haben sehr viel Zeit miteinander verbracht und er ist mir so ans Herz gewachsen ♡ In jeder erdenklichen Position war es möglich auf ihm zu chillen oder sich zu sonnen und er hat mich nie hängen lassen - die ganze Woche in Mallorca war er prall mit Luft befüllt, ohne dass man nachpumpen musste. Ich kann weitere aufregende Abenteuer und Reisen mit meinem neuen pinken Freund kaum erwarten :D #excited #summerfling
SHARE:

Wednesday, August 9, 2017

double stripes break

Ein großer Vorteil den ich habe: eine meiner besten Freundinnen wohnt gleich um die Ecke von meiner Arbeit. STRIKE! So komme ich oft in den Genuss, dass wir zwei spontan Pause machen und auf ein Avocadobrot oder unseren heißgeliebten Matcha Latte gehen. Im Sommer am liebsten eiskaltes Matcha Frappe mit Hafermilch und Vanille - SO YUM - ich mache alle Freundinnen rund um mich gerade damit süchtig, hehe :) Gestern waren Anna und ich auf ein Frappe und einen gemütlichen Tratsch im Park. Das Wetter war komisch, bei jedem Schluck von meinem Frappe stand mir die Gänsehaut immer mehr am ganzen Körper. Eigentlich wollten wir danach kurz ein paar Bilder schießen, waren uns dann aber nicht mehr so sicher ob das überhaupt klappt. Es war wiedermal sooo windig (was ist in Wien los, mir kommt's schön langsam so vor als ob ich an der Westküste am Meer lebe, oder so ähnlich?!) und ziemlich bewölkt, kurz kam dann aber die Sonne hervor und wir haben den Moment genutzt. Ich muss sagen wir hatten echt Glück, ich hätte mir nicht gedacht, dass das mit den Fotos bei dem seltsamen Wetter noch klappt, aber bin nun doch echt zufrieden mit dem Ergebnis der Bilder. Anna meint sie sehen aus als hätten wir sie in Spanien gemacht :D Ach, ich liebe es wenn unerwartete positive Dinge passieren :) Was meint ihr? Wie gefällt euch mein double stripes look mit Bluse und Adiletten?
SHARE:

Tuesday, August 8, 2017

sorry homer, i stole your donut

Diese Bilder haben wir auf dem berühmten Strand von Majorca, 'Es Trenc' gemacht und ich muss sagen von allen Stränden die wir erkundet haben, hat mir dieser wirklich am besten gefallen. Das Meer sieht einfach wunderschön aus, wahrscheinlich auch weil er so groß und weitläufig ist. Ich hatte anfangs Sorgen, dass der Strand zu überfüllt sein wird. Wenn man in der Hauptsaison reist muss man ja eigentlich damit rechnen. Natürlich war viel los, aber es war nicht so schlimm wie erwartet. Wir haben komplett am Ende des Strandes Sonnenschirme gemietet, da war etwas weniger los als direkt in der Mitte. Ich hab euch ja schon erzählt, dass ich vor dem Urlaub ein klein wenig ausgetickt bin und fünf Floaties bestellt habe. Das war so eine gute Idee, nicht nur für Bilder sind sie top, sondern auch als Bett eignen sie sich perfekt. Filip und ich haben nie für eine Liege zahlen müssen, da die Floaties so bequem waren. Irgendwann am Nachmittag wollten wir eine Kleinigkeit ins Restaurant essen gehen, wir haben alle Wertsachen mitgenommen, nur die Floaties unterm Schirm liegen lassen. Filip ist sogar am Platz geblieben. Als wir zurück kamen lag mein Donut auf einmal unter der Liege von den Leuten die neben uns waren. Ich hab ihn natürlich sofort wieder zurück geholt und auf unseren Platz gelegt. Wollten unsere Nachbarn einfach meinen Donut stehlen und haben sich dann auch noch dreist beschwert, als ich ihn mir wieder geholt habe (auf Spanisch natürlich). Wahnsinn, oder!!!?? Ihr seht also, nicht nur ich steh auf diese Teile. Leute, passt schön auf eure Floaties auf, sie sind gerade heiß begehrt :D
SHARE:

Wednesday, August 2, 2017

BODYSHAMING - will i ever accept myself?

Der Sommer ist da und die Badesaison hat gestartet. Automatisch kommt Stress in mir hoch wenn ich meinen Körper im Spiegel ansehe. "Ich habs wiedermal nicht geschafft! So kann ich mich nicht zeigen!" schwirrt durch meinen Kopf. Denn der Sport ist in den letzten Monaten wiedermal liegen geblieben. Natürlich hat mein Körper darunter gelitten, aber ist das ein Grund mich dafür zu schämen? Muss ich mich wirklich für meinen Körper schämen?
SHARE:

Tuesday, August 1, 2017

future backyard

In unserer Nachbarschaft in Alcudia, Mallorca stand dieses süsse Häuschen mit dem perfekten Garten. Jedesmal wenn wir mit dem Auto vorbeigefahren sind um auf diverse Strände oder zum Abendessen zu fahren, hat es meinen Blick auf sich gezogen. Die Kakteen! Ja ich hab so ein Ding mit Kakteen, je größer sie sind desto besser :) Aber auch die gelbe Fassade und der weiße Gartenzaun - einfach alles zusammen war so stimmig. Ich dachte: 'Das ist ein guter Spot für ein Foto!' Als Blogger sieht man die Welt ein bisschen mit anderen Augen. Ja ich würde sogar fast sagen, man scannt jedes Eck an dem man vorbeigeht auf gute Hintergründe um Fotos zu machen. Vielleicht erkennt sich der/die ein oder andere ja wieder in dem Verhalten :D Eines Tages sind Filip und ich alleine zu Fuß zum Strand in Alcudia gegangen, da unsere Freunde das Auto brauchten um andere Mädels vom Airport abzuholen. Am Weg zurück von unserem Strandtag kommen wir wieder an diesem Haus vorbei, das war die perfekte Gelegenheit um ein paar Fotos zu schießen. Für einen Moment hab ich so getan als ob das mein Haus wäre. Wer weiß schon was noch so passieren wird? ;) #dreambig
SHARE:

Monday, July 31, 2017

french fries

Hallo Ihr Lieben, ich bin frisch zurück aus dem Urlaub. Wie ihr vielleicht auf Instagram mitbekommen habt, war ich eine Woche in Mallorca und danach auf einem Familienurlaub in Tirol. Diese Bilder sind in Mallorca entstanden, in Kooperation mit der Designerin Jette Joop. Der Badeanzug ist aus ihrer neuen Sommerkollektion und ich hab mich sofort in ihn verliebt. Streifen gehen immer! :) Dazu trag ich die Adiletten in Samt, könnt ihr euch erinnern wie ich von ihnen geschwärmt habe? Ich hatte sie auf meiner Wunschliste bei Mytheresa und als ich das mail bekam, dass sie wieder online sind, hab ich sofort zugeschlagen. Es war nur mehr Größe 37 online und ich muss sagen sie passen perfekt, obwohl ich ja normal 36 trage. Nicht fehlen durfte bei diesem Shooting mein French Fries Pool Floaty, ich bin so verrückt nach all den Floats, ich habe mir 5 Stück für den Urlaub gekauft, aber mehr dazu in den nächsten Posts :) Gefällt euch der Look? Ich finde die Adiletten passen perfekt zum Badeanzug :D
SHARE:

Monday, July 24, 2017

tropical vibes with jette

Falls ihr euch erinnern könnt, hab ich euch in diesem Post die neue Sommerjacke von der Designerin Jette Joop gezeigt. Im heutigen Outfitpost trage ich die gleiche Jacke, nur etwas länger geschnitten und mit tropischen Print. Die Jacke ist wirklich perfekt für den Sommer, ich liebe das hochwertige und feine Material über alles. Weil der Print für sich steht, habe ich den Rest meines Looks weiß gehalten und mit highwaist Jeans, cropped Top und weißen Adiletten kombiniert. Die Tasche kann dann ruhig wieder etwas poppen, also hab ich meine pinke Balenciaga dazu getragen. Ich finde das ist ein perfekter sommerlicher casual Look. Was meint ihr?
SHARE:

Monday, July 10, 2017

pineapple summer dress

Meine Ananas-Liebe ist grenzenlos, wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt. Die Ananas ist nicht nur eine der schönsten Früchte überhaupt, sie ist auch noch mega gesund, hochbasisch und bekannt als Stimmungsaufheller. Als ich dieses Kleid letzens beim ASOS Sale entdeckt hab war ich mir anfangs nicht sicher. Erstens wegen der Farbe, denn ich kaufe selten bis garnicht Kleider in pink, da ich finde, dass es zu barbiemäßig aussieht mit meinen langen blonden Haaren. Zweitens ist die Länge nicht unbedingt perfekt für mich, denn das Kleid ist leider ein bisschen zu lang geschnitten für meinen Geschmack. Ich kaufe mir eher kürzere Kleider, weil ich nicht so groß bin und meistens denke, dass ich durch längere Schnitte einfach viel kleiner wirke. Der Ananasprint, (vor allem) der offene Rücken und der Preis haben mich dann aber doch überzeugt dem pinken Kleidchen eine Chance zu geben. Wie findet ihr den Look?
SHARE:

Thursday, July 6, 2017

jette blouson and adiletten

Wer hätte das gedacht? Adiletten sind trendy und jeder will sie haben!! Wenn mir jemand vor ein paar Jahren gesagt hätte, dass ich auf der Straße mit solchen Teilen herumlaufen würde, hätte ich diese Person wahrscheinlich schallend ausgelacht - HAHA! Naja, ich bin auch erst so richtig auf den Geschmack gekommen, als ich in Barcelona ständig in unserem Airbnb Apartment die Adiletten meines Bruders getragen habe, weil ich meine Flip-Flops in Wien vergessen hab. Die waren mir zwar 5 Nummern zu groß, ich habe da aber so einen Tick und kann in einer Wohnung nicht ohne Hausschuhe gehen (vor allem im Hotel oder Airbnb), weil ich denke, dass meine Füße sonst schmutzig werden (JA, ich bin ein kleiner Monk manchmal - aber in diesem Fall hat es wirklich gestimmt :D) Auf jeden Fall fand ich sie so cool, dass ich sie mir sofort bestellt habe als ich wieder in Wien angekommen bin. Eigentlich wollte ich die Version in Samt (JA - ihr habt richtig gehört!!! Es gibt sie auch in Samt - OMG!!), aber die sind natürlich überall vergriffen. Nachdem ich Mini-Füße habe kamen dann eh nicht so viele Modelle in Frage, da die meisten erst ab Größe 37 beginnen. Aber dieses coole neue Modell in weiß-grau hat es mir angetan und war auch noch in 35,5 erhältlich. Falls die Samtschlappen in blau nochmals online gehen, würde ich schon schwach werden, in Samt müssen die Schlapfen ja soooo bequem sein :D

Kombiniert habe ich die Adiletten mit einer Rüschenbluse, Jeans und meiner neuen Blouson Jacke von der Designerin Jette Joop. Die ist echt perfekt für den Sommer, da das Material so angenehm fein und hauchdünn ist. Außerdem wirkt sie sehr elegant, obwohl sie einen Bomberschnitt hat. Mir gefällt der Stilbruch ziemlich gut, von der eher eleganten Jacke mit den Adiletten. Wie findet ihr diese Kombi? Und gefallen euch die Adiletten? Ich bin bloß neugierig :D
SHARE:

Monday, July 3, 2017

Hola!

Hola! Zurück aus Barcelona bin ich nun endlich komplett in Sommerstimmung. Dort hatte es jeden Tag 30 Grad und einen wolkenlosen Himmel - ich liebe das! Ich bin überrascht und so glücklich, dass das Wetter in Wien fast genauso gut ist und ich hoffe es bleibt so. In den letzten Tagen hat es ja dann doch etwas abgekühlt, aber solang es über 20 Grad hat und die Sonne scheint bin ich happy :D In Barcelona habe ich ein paar schöne Sommerteile geshoppt, die ich euch nicht vorenthalten möchte (wer meine Instastory verfolgt, hat sie eh schon gesehen :D). Heute zeige ich euch einen süßen Jumpsuit den ich im Bershka gefunden habe und mit sonnengeküsster Haut sieht er gleich noch viel besser aus :) Der Choker ist von Arion Jewelry, ein neues Label aus Wien, welches die Trends aus Korea nach Europa bringt. Ich mag die minimalistisch verspielten Schmuckstücke. Wie gefällt euch mein Sommerlook?
SHARE:

Thursday, June 29, 2017

Wednesday, June 28, 2017

Thursday, June 22, 2017

Thursday, June 8, 2017

Tuesday, June 6, 2017

hat game with mühlbauer part 3

Im 3. Teil meiner Serie mit Mühlbauer, zeige ich euch heute ein besonderes Modell namens Sally. Sally ist eigentlich kein Hut, sondern eine Schirmkappe. Schirmkappen erleben gerade ein Revival, wir haben sie ja eher in Plastik und quietschenden Neonfarben in Erinnerung. Sally ist aber anders und besticht durch Eleganz. Das kleine Sonnenschild aus luftigem Strohgitter ist das Fragment einer Baseballkappe und wird auf einen Haarreif aufgearbeitet. Das Strohgitter ist mit lockeren, luftigen Maschen, aus Seegras geflochten. Ich habe mich für die Farbe rot entschieden, rote Lippen und einen gestreiften Jumper dazu kombiniert. Wie findet ihr das Ergebnis? Wer Part 1 und 2 verpasst hat, kann sie hier und hier nachlesen :)
SHARE:

Wednesday, May 31, 2017

hat game with mühlbauer part 2

Wie in meinem letzten Post versprochen, zeige ich euch heute meinen 2. Look in Kooperation mit Mühlbauer. Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich dieses Modell das erste Mal in der Hutmanufaktur im 1. Bezirk probieren durfte. Der Name des Hutes ist Finn Rix und er ist aus Panamastroh handgemacht. Panamastroh zählt zu den letzten handgeflochtenen Stroharten der Welt. Es wird aus den Blattfasern einer Palme gewonnen und kommt aus Ecuador. Das Modell ist gleichermaßen für Damen und Herren geeignet. Ich wollte einen 'boho chic Farmergirl Look' damit kreieren, deshalb habe ich ihn mit diesem wunderschönen Kleid von der Marke Boohoo kombiniert. Wie findet ihr das Ergebnis?
SHARE:

Monday, May 29, 2017

hat game with mühlbauer part 1

Es ist kein Geheimnis, dass ich Hüte liebe. Ich trage oft und gerne Hüte, vor allem wenn ich gerade einen Bad-Hair-Day habe, mir aber keinen Zopf machen möchte, finde ich sie besonders praktisch. Außerdem bekommt jeder Look einen speziellen Style, wenn man einen Hut dazu kombiniert. Deswegen freue ich mich sehr euch mitteilen zu dürfen, dass ich mich mit Mühlbauer zusammengetan habe, um euch vier verschiedene Looks mit vier verschiedenen Hüten zu zeigen. Drei aus der aktuellen Sommerkollektion und einen aus der bevorstehenden Winterkollektion.
SHARE:

Monday, May 22, 2017

Friday, May 19, 2017

my summer/holiday wishlist

Der Sommer steht vor der Tür und viele von euch planen wahrscheinlich gerade ihren Urlaub. Oder ihr habt schon etwas gebucht und zählt die Tage bis dahin? Dann geht es euch so wie mir :) Für mich geht's in ein paar Wochen für eine Woche nach Barcelona. Ich  fliege nun schon zum 3. Mal zum Sonarfestival. Dieses Jahr sind noch mehr Freunde dabei als die Jahre davor, deswegen freue ich mich besonders darauf :) Zu diesem Anlass habe ich mir gedacht, ich zeige euch einen kleinen Auszug meiner Sommer & Urlaubswunschliste. Alle Teile sind von SheIn, und was mir gefällt, sie sind wirklich leistbar.
SHARE:

Thursday, May 18, 2017

Tuesday, May 16, 2017

feeling cosy

Obwohl nun endlich Mai ist, spielt das Wetter noch immer ein bisschen verrückt. Ich träume zwar schon von süssen Kleidchen und Shorts, die Realität sieht aber im Moment etwas anders aus und ich trage immer noch Kuschelpullis und Jeans. Sieht zwar ein bisschen langweiliger aus, ist aber dafür umso bequemer :)
SHARE:

Monday, May 8, 2017

beverly hills 90210

Den Sweater habe ich im Urban Outfitters in Berlin entdeckt (auch noch ein paar andere schöne Teile, die zeige ich euch noch), er hat mich an die alten Folgen von Beverly Hills 90210 erinnert,  da wurde ich gleich so nostalgisch, dass ich ihn kaufen musste :)
SHARE:

Thursday, May 4, 2017

travel with me: berlin

SHARE:

all cactus errthang

Diese Bilder haben Anna und ich an unserem Lieblingsort in Wien gemacht: das Belvedere. Wir gehen dort sehr oft hin um Fotos zu machen und herumzuspazieren. Für uns ist das ein Ort, der uns soviel Kraft gibt und einfach Freude bereitet. Es hätte glaube ich keinen besseren Platz in Wien gegeben als der botanische Garten mit seinen wunderschönen Kakteen,  um diesen Look mit meiner süßen Kaktus Bluse zu fotografieren :)
SHARE:

Friday, April 28, 2017

fringe vibes

Hi ihr Lieben, wie im letzten Beitrag versprochen, gebe ich euch heute noch ein finales Update zu meinem Juice Cleanse. Ich habe dann wirklich noch einen Tag dazu gehängt und insgesamt 9 Tage gemacht. Die letzten Tage ging es mir so gut, ich hätte noch ein paar Tage dran hängen können. Aber wenn ihr das lest bin ich schon am Weg nach Berlin, ich werde nämlich meinen Geburtstag dort feiern :) Deshalb kann ich nicht weitermachen, wir haben schon eine lange Liste von tollen Restaurants und veganen Läden die wir besuchen wollen :P Falls ihr noch Tipps habt - immer her damit :)
SHARE:

Tuesday, April 25, 2017

boohoo spring blouse and an update on my 8 days juice cleanse

Hi ihr Lieben, einige von euch haben mich gefragt wie es mir während meines Juice Cleanse geht, deshalb gebe ich euch heute ein kleines Update. Bis jetzt habe ich immer nur 3 Tage Detox gemacht, nun habe ich mir gedacht es ist an der Zeit einmal ein längeres Cleanse zu probieren. Einige unserer Juicedeli Kunden haben teilweise schon 2 Wochen oder länger ein Cleanse durchgezogen und schwören darauf. 3 Tage sind eigentlich auch viel zu kurz, da der Körper sich nach 3 Tagen ja erst richtig auf diese neue Situation einstellt und erst dann kann man wirklich die Benefits sehen und spüren. Wie ist es mir also ergangen?
SHARE:

Friday, April 21, 2017

kiss the sky boho blouse

Wie schon in diesem Beitrag erwähnt, habe ich mich in einige Teile von der Marke KISS THE SKY verliebt. Heute zeige ich euch diese wunderschöne Hippie Bluse in beige. Highwaist shorts und mein Lieblingsgürtel von ASOS passen perfekt dazu.
SHARE:

Thursday, April 20, 2017

aztec jeans jacket

Als ich diese Jacke letztes Jahr im Bershka in Barcelona entdeckt habe, war es Liebe auf den ersten Blick. Ich war schon länger auf der Suche nach einer oversized Jeansjacke und Aztekenmuster ist sowieso voll meins.
SHARE:

Wednesday, April 19, 2017

velvet blue

Ich lache ja nicht sehr oft auf Fotos - ich weiß!! Aber irgendwie gefällt mir das bei mir selbst nicht - bei anderen sieht das so gut aus, die haben einfach ein perfektes Zahnpastalächeln - das habe ich leider nicht. Aber manchmal, wenn der Wind leicht durch meine Haare weht (da bin ich dann nämlich immer voll im posing drin), ich mit meiner lieben Anna shoote und sie hinter der Kamera gerade voll ausflippt und schreit: 'Das sieht jetzt so gut aus! Jaaa, bleib genau SO!' (sie ist Italienerin, also sehr temperamentvoll meine Süsse), dann muss ich so lachen und dann entstehen genau diese spontanen Lachfotos die mir gefallen. So gekünstelt lachen sieht bei mir eben nie gut aus, da muss der Moment schon passen :D
SHARE:

Tuesday, April 11, 2017

Monday, April 10, 2017

Tuesday, April 4, 2017

red velvet bomber and new black booties

OK! Also dieser Post ist definitiv meinen neuen schwarzen Booties gewidmet. Ich habe euch ja schon in diesem Beitrag erzählt, wie unfassbar ich meine schwarzen Stiefel liebe. Es war quasi eine kleine Liebeserklärung an meine Lieblingsschuhe. Ich habe euch auch erzählt, dass ich mir echt schon Sorgen mache, falls diese Schuhe jemals kaputtgehen. Ich bin soooo happy, weil ich jetzt endlich einen Ersatz gefunden hab, JUHUUUU!!
SHARE:

Monday, April 3, 2017

pineapplegirl

Ich mag Ananas. Sehr sogar. Ich mag sie auf meinem Teller, in meinem Essen, als Saft (nur kalt-gepresst von Juicedeli natürlich ♡) und auf meinem Shirt. Mit Pailetten bestückt? Umso besser! Und meine dunkelgrüne seidene Bomberjacke passt super dazu. Der perfekte casual Look für einen warmen Frühlingstag :)
SHARE:

Friday, March 31, 2017

fringed poncho

 photo 1d7f4fe9-2066-4bb2-aece-dcf86e017f9d_zps5olepfeh.jpg
Ich finde so ein Poncho ist schon ein super Teil, man kann eigentlich jeden casual Sommerlook damit aufpeppen, so wie diesen hier. Alle die meinen Blog von Anfang an verfolgen wissen, dass ich total auf  boho-looks stehe. Vielleicht auch weil mich das an den Sommer erinnert und ich einfach ein Sommer- und Sonnenmensch bin. Die Boots passen super zu solchen Looks finde ich, wobei sie eigentlich zu allem passen.
SHARE:

Thursday, March 30, 2017

Monday, March 27, 2017

black ruffle sweater

Ich liebe Rüschen, egal wo. Ob auf Kleidern, Blusen oder Pullis wie diesem hier. Sie geben dem Teil das gewisse Etwas und ich kann meine Finger im Moment nicht davon lassen (das habt ihr sicher schon bei diesem und diesem Look hier bemerkt).
SHARE:

Friday, March 24, 2017

the cute side of me

Mein Stil ist schwer zu beschreiben, da ich verschiedene Dinge mag. Ich mag den girly, boho, 90er und den edgy Look. Klingt vielleicht komisch, aber all das trifft auf meinen Stil zu. Manchmal bin ich sehr mädchenhaft und verspielt (früher viel mehr als heute, ich werde langsam erwachsen :D), dann wieder eher cool und edgy, an anderen Tagen minimalistisch und oft sehr boho und casual. Aber genau das liebe ich so an Mode. Man muss nicht immer eine bestimmte Linie fahren, sondern kann sich nach Lust und Laune ausprobieren. Ich liebe Farben und verspielte Kleider, aber genauso oft gehe ich im 'allblack' Look außer Haus und feier ihn komplett.
SHARE:

Thursday, March 23, 2017

powderpink and red lips

Puderrosa und knallrote Lippen - Ich weiß nicht warum, aber ich lieeebe diese Kombo. Ziemlich retro finde ich, deswegen mag ichs wahrscheinlich auch so. Deshalb musste auch mein erster Look mit der rosa Culottes genau dieser sein, ohne nachzudenken habe ich das süsse Hawaii-print Top und meine schneeweißen neuen Converse dazu angezogen, der knallrote Mund durfte nicht fehlen. Für mich ein echt stylisher, aber trotzdem bequemer Sommerlook. Der Frühling steht vor der Tür und ich kann euch garnicht sagen, wie sehr ich mich freue, genau dieses Outfit wieder anzuziehen :)
SHARE:

Monday, March 20, 2017

Tuesday, March 14, 2017

thank you, my love

Meine Freunde und Freundinnen sind neben meiner Familie und meinem Lebenspartner die wichtigsten Personen für mich. Ich könnte mir mein Leben nicht ohne diese besonderen Menschen an meiner Seite vorstellen. Freundschaft ist mir sehr wichtig. Ich habe viele Freunde und ich lerne leicht und mit großer Begeisterung neue Leute kennen. Aber wie ihr sicher wisst - die besonderen und innigen Freundschaften kann man meistens an einer Hand abzählen.
SHARE:

Tuesday, March 7, 2017

casual attire

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich fühl mich in so einem legeren Outfit am wohlsten. Natürlich liebe ich extravagante Klamotten, ich liebe es mich für eine Party komplett aufzustylen und so richtig rauszuputzen, aber bequemer und wohler fühle ich mich am Ende des Tages schon in so einem Look wie diesem hier: Schlabberpulli, skinny Jeans und Sneakers. Mein Problem ist aber trotzdem, dass wenn ich shoppen gehe, ich immer eher zu den extravaganten Teilen greife die man aber im Alltag schwer umsetzten kann. Wem geht's genauso?
SHARE:

Monday, March 6, 2017

beauty talk: my skincare routine with Annemarie Börlind

Wie schon in meinem letzten Beauty Talk (KLICK) beschrieben, habe ich seit längerem die Naturkosmetik von Annemarie Börlind für mich entdeckt. Heute möchte ich euch ein bisschen über meine Hautpflege Routine erzählen. Ich wende sie seit ca. einem Jahr an und sie funktioniert super bei mir. Und das alles ohne Chemie oder sonstigen Stoffen die meiner Haut schaden könnten.
SHARE:
from Vienna with ♡ MelinaDulce.com