Wednesday, April 3, 2019

march 2019 update: tyrol travel, beyond meat, positive vibes, book tips, future home, fitness & more


Der März kann sich oftmals, so kurz vor dem Frühling, sehr lange ziehen. Vor allem wenn es nochmals winterlich kalt wird - aber nicht in diesem Jahr. Für mich ist der März sowas von schnell vergangen und er hatte nicht nur Winterwonderland im Gepäck, sondern auch noch den perfekten Start in den Frühling. Was alles so los war bei mir im März, gibt's im heutigen Post.

Spa, Snow, Sunshine & Daddy Time in Tyrol

Ich hatte den perfekten Start in den März, und zwar mit einem kleinen Wellness-Kurzurlaub in Tirol. Filip und ich sind jedes Jahr ein paarmal in Tirol, da mein Papa dort ein Haus hat und es in der Ortschaft die beste Therme überhaupt gibt. Wir lieben nichts mehr, als bei einem Aufguss zu entspannen und lange Schneespaziergänge zu machen. Kurz bevor wir angekommen sind wurde es so warm, es hatte fast täglich zwischen 10-16 Grad mit Sonnenschein. Dadurch sind die Massen an Schnee die davor lagen, langsam geschmolzen. Da es aber so unfassbar viel geschneit hat, war zum Glück immer noch genug da. Ich liebe nämlich nichts mehr, als wenn es in Tirol schneit. Dort ist alles noch so unberührt und wie in einem Märchen. Mehr Eindrücke findet ihr in meinen Tirol Story Highlights hier.


Beyond Meat hits Vienna

Vielleicht könnt ihr euch noch erinnern, wie sehr ich vom Beyond Burger in Hawaii geschwärmt habe? Ich habe ja nur darauf gewartet, dass er endlich nach Österreich kommt. Filip hat herausgefunden, dass es ihn in München zu kaufen gibt. Da wir auf dem Weg nach Tirol sowieso immer gerne in München stehenbleiben, haben wir die Chance genutzt und eine Riesenpackung Patties gekauft. Es gab nur 42 Stück in einer Packung für über 100 EUR. Wir wollten ihn aber so dringend wieder essen, dass wir die Box einfach genommen haben. Wir haben nun schon zweimal Beyond Burgers gemacht. Meine ganze Familie hat ihn mittlerweile probiert, und was soll ich sagen? Jeder ist so begeistert, sogar die Fleischesser meinten es sei einfach null Unterschied zu echtem Fleisch. Das heißt also, bei der nächsten Sommergrillerei gibt's nur mehr Beyond Meat. :) Mittlerweile gibt es die Patties sogar schon in Wien zu kaufen. Die Buns hat übrigens der Freund von meiner Mama selbst gebacken - sooo gut! Sonst kam noch veganer Käse, Tomaten, Gurken, Salat, Zwiebel und eine selbst gemachte Cashew Aioli rein. YUM :P


Positive vibes ON! Be open and practice gratitude.

Ein Besuch nach Deutschland zu einer lieben Arbeitskollegin hat mich sehr inspiriert. Ich musste beruflich hinfliegen und hatte anfangs nicht so wirklich Bock darauf, da es mir aufgezwungen wurde. Die Kollegin kannte ich nicht sonderlich gut, aber sie war von Anfang an sowas von nett zu mir, dass ich einen kompletten Switch meiner Gedanken gemacht habe. Ich habe Dankbarkeit praktiziert, dafür, dass ich zu ihr Fliegen darf und habe mich richtig auf sie gefreut. Im Endeffekt hatten wir die schönsten Tage zusammen und ich wollte am liebsten noch viel viel länger bleiben. Wir haben so viele Ähnlichkeiten entdeckt - total verrückt. Sie hat sogar die gleichen Blasenprobleme wie ich gehabt und ihr geht es mittlerweile viel besser. Sie hat mir den Tipp gegeben Staphisagria d12 einzunehmen, und zwar 5 Stück jede halbe Stunde, wenn man Schmerzen hat. Ich bin so dankbar für diesen Tipp und werde ihn auf jeden Fall ausprobieren. Mir geht es zwar gesundheitlich viel besser, aber manchmal zickt die Blase schon noch für ein paar Tage oder eine Woche herum. Der Trip und diese Begegnung haben mir einfach wiedermal gezeigt, dass es keine Zufälle gibt und ich alles was kommt, dankbar annehmen kann - es passiert nicht ohne Grund. Ich Dinge die mir passieren, auch wenn sie in dem Moment vielleicht nicht besonders toll auf mich wirken, offener annehmen soll, weil vielleicht steckt ja doch etwas richtig Gutes dahinter? (Tolle Mantras dazu: ICH VERTRAUE! und DAS LEBEN IST FÜR MICH!) Und zu guter Letzt: positive vibes on! Meine Kollegin ist nämlich so ziemlich der netteste, hilfsbereiteste und tollste Mensch, den ich seit langem getroffen habe. Sie ist ein richtiges Vorbild für mich mit ihrer Art und Ausstrahlung.

Fitness Update

Ich habe jetzt wirklich ewiglang überlegt was ich machen soll? Ich will unbedingt Yoga vertiefen. Vermisse aber auch richtig die coolen Les Mills Stunden im Holmes Place. Ich habe dort jahrelang trainiert und dann gekündigt, weil ich umgezogen bin. Seitdem bin ich im John Harris eingeschrieben, nur leider können sie von den Stunden her gar nicht mit Les Mills mithalten. Nachdem ich jetzt schon 3mal geträumt habe, dass ich mich wieder ins Holmes Place einschreibe, dachte ich mir, ich muss etwas tun. Ich habe mir die Bindungen und Preise online angesehen. Aber irgendwie macht es wenig Sinn für mich, mich wieder einzuschreiben, da ich Ende des Jahres wieder umziehe, und mir das dann wahrscheinlich zu weit sein wird. Außerdem wollte ich ja auch Yoga vertiefen.. Dann lieber nur ein Yoga Studio besuchen? Beides ist mir einfach zu teuer und die Yoga Stunden im Fitnessclub können leider nichts, finde ich. Dann kam mir die Idee von MyClubs. Ich habe mir das erste Mal genau angesehen, welche Studios bei MyClubs dabei sind und konnte meinen Augen nicht trauen. Alle Holmes Place in Wien und die tollsten Yoga Studios in der Nähe meiner Arbeit sind unter Vertrag - und man kann alle besuchen mit nur einer Mitgliedschaft ohne Bindung. Dann sah ich, dass sogar mein altes Studio in dem ich früher Bauchtanzen gelernt habe dabei ist. Da war es vorbei um mich und ich war mir sicher, dass für mich nur noch MyClubs in Frage kommt. Dann kann ich nämlich einfach von allem ein bisschen machen und auch Neues ausprobieren. Ab nächster Woche geht's los - ich freu mich schon so sehr auf's Training.


Future Apartment

Wir wissen es zwar schon ein bisschen länger, aber ich mache es hiermit offiziell (da ich ja oben gerade den Umzug erwähnt habe). Filip und ich haben eine Wohnung gekauft. Wir waren eigentlich nie auf der Suche nach Eigentum - die Wohnung ist uns einfach zugeflogen. Wir hatten beide ein gutes Gefühl und mittlerweile ist auch schon alles fixiert. Einziehen werden wir aber erst Ende des Jahres, da noch nicht fertig gebaut ist. Wir waren letzte Woche das erste Mal bei Tageslicht dort und freuen uns jetzt noch mehr darauf einzuziehen. Wir haben nämlich eine tolle sonnige Terrasse, einen Pool am Dach und sogar eine Sauna im Haus. Das wird für uns der absolute Luxus sein und wir können es immer noch nicht ganz glauben. Die nächste Badesaison wird dann also schon im eigenen Pool geplanscht. :)

Spring hit Vienna / best ice cream in town

Pünktlich zum Frühlingsbeginn, hätte es kein besseres Wetter geben können. Die warmen Tage wurden in der Natur und diversen Parks ausgenutzt. Mehr Vienna Spring Vibes gibt's in diesem Post. Das erste Eis wurde auch schon geschleckt. Mein absoluter Favorit seit letztem Jahr ist der Pop Up von Zuckero, der auch dieses Jahr wieder im Solarium am Schwedenplatz zu finden ist. Das beste vegane Eis! Lieblingssorten: Haselnuss, Mohn, Malaga, Marille. Der süße Beagle auf den Bildern unten ist übrigens von Totally Anna.


Read/Gelesen

Mein absolutes Lieblingsbuch ist gerade das Chakra Praxis Buch von Kalashatra Govinda. Ich finde es so unfassbar spannend und gehe gerade so richtig auf bei dem Thema. Chakra-Arbeit wirkt auf Körper, Geist und Seele und führt zu mehr Harmonie, Stabilität und Lebensenergie. Praxisnah vermittelt das Chakra-Praxisbuch alles Wissenswerte über die sieben Energiezentren im menschlichen Körper: Von einer fundierten Einführung über zahlreiche Tests (um zu erkennen welche Chakren gut/nicht gut ausgebildet oder blockiert sind) zur Harmonisierung bis hin zu Chakra-Yoga-Übungen. Es bietet umfassende Information über Aura, Prana, Kundalini und vieles mehr. Ich muss auf jeden Fall an meinem Sakralchakra arbeiten. Es ist bei mir anscheinend sehr schwach ausgeprägt, was auch meine Blasenprobleme erklärt, da die nur auftauchen können, wenn das Sakralchakra schwach ist. Witzigerweise hat mich eine liebe Leserin schon vor Jahren darauf hingewiesen, bei meinem Blasen Post hier. Wie so oft, wird man auf Dinge gestoßen, die eigentlich wichtig wären, aber man versteht oder erkennt es in dem Augenblick einfach noch nicht. Da kommen wir dann wieder zu dem Punkt von oben: nichts passiert ohne Grund und man sollte wirklich aufmerksam sein, auf was man gestoßen wird. Das habe ich in letzter Zeit wirklich gelernt! In meinen letzten Meditationen hat sich außerdem mein Stirnchakra (drittes Auge) aktiviert und ich spüre es jetzt so oft. Ich merke einfach gerade, dass sich Dinge ändern und weiterentwickeln und, dass der Weg, den ich gerade gehe genau der richtige für mich ist.

In Tirol habe ich das Buch Nachtschattengewächs von Sabrina Jäger verschlungen. Ein Buch, das eine liebe Freundin geschrieben, und mir zu Weihnachten als Geschenk zugeschickt hat. Es ist ein Kinderbuch für Erwachsene, und es geht um den Sinn des Lebens und Spiritualität. Sabrina hat das Buch so süß geschrieben, und ganz tolle Weisheiten sehr spielerisch verpackt. Auch dieses Buch bekommt eine absolute Leseempfehlung von mir. Ein paar Einblicke in die Bücher findet ihr in meinem Instastory Book Highlight hier.

Movies/Filme

Von Universalpictures wurde ich zur 'WIR' Film Premiere von Jordan Peele eingeladen. Als ich zuerst gesehen habe, dass es ein Horrorfilm ist, war ich eher skeptisch. Die Bewertung von IMDb mit 7,4 Punkten hat mich dann aber überzeugt dem Film eine Chance zu geben. Und er war wirklich richtig gut. Es ist zwar ein Horrorfilm, aber kein klassischer und er ist zwischendurch sogar richtig lustig. Das Ende war auch sowas von gut und unerwartet!

Auf Netflix habe ich mir die Doku 'Heal' angesehen, die ich euch unbedingt empfehlen möchte. Anhand der Schicksale von 3 Menschen, beleuchtet Heal wie und warum Heilung funktioniert. Es kommen viele bekannte spirituelle Lehrer und Wissenschaftler zu Wort, die dem Zuschauer Mut machen, seine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Der Film trägt den Untertitel „Change your mind. Change your body. Change your life" und macht einem klar, wieviel wirklich in der Kraft unserer Gedanken liegt und, dass diese unfassbar wichtig für den Heilungsprozess sind.

Cooked/Gekocht

Im Moment liebe ich braune Reis Pasta oder Buchweizen Pasta mit Gemüse. Ich bin sogar total süchtig danach, ob mit Brokkoli, Pilzen oder frisch gepflückten Bärlauch. Außerdem habe ich richtig geilen veganen Feta und Sauerrahm entdeckt. Schaut einfach in meinen Insta Food Stories vorbei, für ein paar Inspos, die Marken zeige ich dort auch immer. 

SHARE:

13 comments

  1. Sounds like March was a busy month for you.

    http://www.amysfashionblog.com/blog-home

    ReplyDelete
  2. "Die Magie ist überall, mein Kind, wenn du dich dafür öffnest und bereit bist, sie zu erkennen",
    sprach die alte Weide ;)

    Danke liebe Melina für die schöne Buchempfehlung, von mir und von Laura persönlich :)



    ReplyDelete
    Replies
    1. OH JAAA! Bin sowas von offen dafür :) xx

      Delete
  3. I love your puffer!! So bright and pretty. The view of the sky looks amazing! The clouds are super pretty

    www.sundaydahlias.com

    ReplyDelete
  4. Ein wirklich schöner Rückblick! :)
    Ich war im März auch in Tirol - allerdings zum Ski fahren und liebe es dort einfach. :)
    Liebe Grüße,
    Alina von https://aphotojournal.de/

    ReplyDelete
  5. Das ist ja klasse, dass Dein Papa in Tirol ein Haus hat! Tirol liegt nämlich bei uns praktisch vor der Haustüre. Super schöne Fotos und Outfits zeigst Du hier wieder, einfach klasse!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja das ist wirklich so toll :) Und danke dir!! :) xx

      Delete
  6. Wow, das sind echt wunderschöne Eindrücke :-)). Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche :-*
    Liebe Grüße, Cindy ❤
    www.fraeulein-cinderella.de

    ReplyDelete
  7. What a busy and productive month for you dear. I absolutely love your photos, these are really stunning scenes.

    Jessica | notjessfashion.com

    ReplyDelete

Beim Absenden deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Angaben verarbeitet und gespeichert werden.
Bitte lese dir dazu die Datenschutzerklärung im Impressum durch.

from Vienna with ♡ MelinaDulce.com